Sheryl Crow kündigt letztes Album an: Single mit Johnny Cash

Zahlreiche weitere Gäste wie Keith Richards, St. Vincent oder Willie Nelson

US-Rocksängerin Sheryl Crow kündigt ein neues und wohl letztes Album an, auf dem zahlreiche Gaststars dabei sein werden: In der ersten Single "Redemption Day" hört man die Stimme des verstorbenen Johnny Cash.

Das neue Crow-Album wird nicht nur mit dieser spektakulären Johnny-Cash-Stimme geteasert, sondern auch mit der Aussage von ihr, das es sich wohl um ihr letztes Album handelt: "I mean, never say never, but yes. I feel like this will be my last album".

Video: Redemption Day (Sheryl Crow & Johnny Cash)

Unter den Gaststars finden sich zahlreiche Musiklegenden wie zum Beispiel Rolling StonesKeith Richards, Joe Walsh, Fleetwood MacStevie NicksJames Taylor oder Willie Nelson. Mit dabei sind auch unter anderem Lucius und St. Vincent.

Für das Cash-"Duett" habe sich von der Familie grünes Licht gekommen. Das Lied stammt aus dem Jahr 1995 und findet sich auf dem zweiten selbstbenannten Album Crows. Sie sang es auf der Beerdigung von June Carter, der Ehefrau von Johnny Cash. Mit Demo-Material von Cash wurde das Lied nun neu belebt. Zu hören ist der Track auch auf Cashs Album "American VI: Ain’t No Grave", das 2010 posthum erschien.

Video: Redemption Day (Sheryl Crow Version)

Video: Redemption Day (Johnny Cash Version)

Empfohlene Themen