She’s A Maniac: Trailer zur zweiten Staffel von Eighties-Serie GLOW

Netflix-Serie über US-Wrestling-Ladies in den Achtzigerjahren

Selten hat eine Serie so viel Spaß gemacht wie GLOW: Die "Gorgeous Ladies Of Wrestling" brachten schrillen Eighties-Look und eine ebenso schrille Story in Deckung, jetzt kündigte Netflix die sehnsüchtig erwartete zweite Staffel an.

Die Wrestlingserie GLOW mit Alison Brie ("Mad Men") wird am 29.06.2018 auf dem Streamingsender zu sehen sein und der Trailer mit dem Achtzigerjahre Smasher "Maniac" macht schon mal große Lust, die extravaganten Hauptdarstellerinnnen und ihre Show wieder zu sehen.

GLOW: Season 2 Trailer

In der zweiten Staffel wird zudem Annabella Sciorra (“The Sopranos”) zu sehen sein, die Geschichte basiert lose auf der echten Damenwrestlingliga der späten 1980er in den USA und erzählt wie die erfolglose Ruth Wilder sich auf ein dubioses Dreh-Projekt namens GLOW einlässt. 

Verschiedene Frauen sollen hier eine Wrestling-TV-Show zum Erfolg bringen – und das unter der Leitung des schmierigen sowie sarkastischen Regisseurs Sam, gespielt von Podcast-Ikone Marc Maron. Auf die Frage eines Sponsors, ob das denn auch Familienunterhaltung sei, sagt er beispielsweise: "Klar, das ist wie ein Porno, den man zusammen mit den Kindern schauen kann!".

GLOW stammt aus der Feder der "Orange Is the New Black"-Schöpferinnen Jenji Kohan und Carly Mensch und der "Homeland"-Produzentin Liz Flahive und ist ein durchaus feministisches Statement geworden. Die Serie lebt nicht nur von der Spielfreude aller Beteiligten und der ausgezeichneten Ausstattung, sondern vor allem vom Soundtrack, der auch die peinlichen Eighties-Hits zum Besten gibt und damit der Klischee-Falle clever aus dem Weg geht.

Denn damals gab es eben nicht nur coolen Synth-Pop, sondern eben auch Hair-Metal oder Soft Rock. Zu hören sind so neben etablierten Stars wie The Police, Queen oder Beastie Boys auch Bon Jovi, Scorpions oder Journey.

Empfohlene Themen

Disenchantment_Netflix

Simpsons-Macher mit neuer Fantasy-Satire: Erste Bilder

Netflix-Serie "Disenchantment" von Matt Groening
Der Erfinder der Zeichentrickserie "Simpsons" und "Futurama" wird auf Netflix sein neuestes Werk namens "Disenchantment" zeigen: Darin geht es um die "Entzauberung" des Fantasy-Hypes um Trolle, Elfen und Zauberer.
Cro Serie fake / tru Screenshot

Cro startet künstlerisches Doku-Projekt

Was steckt hinter der Maske?
Biographien und Dokus über Rapper gibt es viele. Cro startet mit "fake / tru. series. life." dagegen sein eigenes, avantgardistisches Serienprojekt. Seht hier die erste Folge.
Netflix neue Serien Oktober 2017

Netflix: Serien und Filme im Mai 2018

Riverdale, Suits, Unbreakable Kimmy Schmidt - Die neuen Staffeln
Netflix liefert im Mai gehörig Stoff, um den ein oder anderen Frühlingstag doch eher in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Wir haben alle neuen Serien und Filme in der Übersicht.
Nightflyers YouTube-Screenshot

„Nightflyers“: Erster Trailer zur neuen Serie von „Game Of Thrones“-Autor

Horror-Endzeit-Serie ist auf Netflix zu sehen
Netflix wird die Serie „Nightflyers“ zeigen, die auf einem Buch von George R.R. Martin basiert, der vor allem durch die Fantasy-Reihe „Game Of  Thrones“ berühmt wurde: Diese Serie schlägt sich jedoch weniger mit Drachen herum, sondern beschäftigt sich mit acht Wissenschaftlern und einem Telepathen, die es im Weltraum mit rätselhaften und furchterregenden Ereignissen an Bord ihres Raumschiffes zu tun bekommen.