Sinéad O’Connor veröffentlicht ersten neuen Song seit vier Jahren

Irische Sängerin nennt sich nun Magda Davitt

Sinéad O’Connor hat unter ihrem neuen Künstlernamen Magda Davitt einen neuen Song veröffentlicht: "Milestones" ist seit vier Jahren das erste neue Material der irischen Sängerin, die zudem ein neues Album für 2019 ankündigte.

Fans von Sinéad O’Connor dürften sich freuen, einmal musikalische News von der Künstlerin zu hören, die in letzter Zeit eher mit besorgniserregenden Nachrichten über ihren seelischen Zustand von sich reden machte. Mit dem Song "Milestones" zeigt die Sängerin mit der ausdrucksstarken Stimme jedoch, dass sie immer noch in der Lage ist, berührende Tracks zu schaffen.

Zuweilen erinnert das Lied sogar an ihren größten Hit "Nothing Compares 2 U", der von Prince geschrieben wurde. Der Track wurde eigenartigerweise jedoch nur exklusiv auf "The Irish Sun" veröffentlicht und enthält die merkwürdige Zeile: "I slept outside in the dog shed, Because you wouldn’t let me have my iPad." Hier ein Lyric-Video des Tracks:

Video: Sinéad O’Connor aka Magda David - "Milestones"

Die 51-Jährige bleibt also unberechenbar und sonderbar: So lange sich dies jedoch in ihren Songs ausdrückt, ist es jedoch zu begrüßen. Ein neues Album kündigte sie zudem an, dies soll Ende 2019 erscheinen und mit vielen Gastmusikern aufwarten. Die erste Single "Milestones" wurde von David Holmes produziert. Ihre Namensänderung erklärte sie damit, dass sie frei von "elterlichen Flüchen" sein wolle:

"Sinéad O’Connor is gone. That person is gone."