So war's bei Metallica am 30. April 2018 live in Leipzig - Bilder und Setlist

Die Metal-Veteranen liefern eine große Rockshow

Metallica spielte am 30. April 2018 ein Konzert in der Arena Leipzig. Hier unsere Eindrücke des Metal-Spektakels. 

18 Songs, darunter neues Material und die großen Klassiker spielten Metallica gestern in der ausverkauften ARENA Leipzig. Ihre Show bot wie immer alles, was das Metal-Herz begehrt. Unser Fotograf Andreas Budtke und unser Metal-Fachmann Christof Leim haben ihre Eindrück gesammelt. 

Metallica fahren wie gewohnt ordentlich auf: Bühne in der Mitte, Lichtquader unter der Decke, großes Kino.
 
Auch in Leipzig eindeutig der Chef im Ring: James Hetfield.
 
Kirk, Lars, Rob, James stehen vor ausverkauftem Haus über zwei Stunden auf der Bühne.
 

Hetfield spricht oft von der "Metallica family" und begrüßt alte und neue Fans.
 
Lars Ulrich hat als Herr über die Setlist rare Schätzchen wie "Breadfan" und "The Memory Remains" ausgesucht.
 
Kirk Hammett muss auch für selten gespielte Songs ständig die Soli parat haben. Heute: "The Shortest Straw".
 
Metal-Kampfgesichter gehören auch nach 37 Jahren Bandgeschichte noch zum Job. Richtig so.
 
Vielleicht nicht der beste Metallica-Gig der Tour, aber eine große Rockshow, wie sie nur wenige Bands hinkriegen.

Fotos: Andreas Budtke

Als besonderes Schmankerl für die deutschen Fans coverten Rob und Kirk den Accept-Song "Balls To The Wall". In München hatten sie "Skandal im Sperrbezirk" der Spider Murphy Gang zum Besten gegeben.

SETLIST Metallica 30. April 2018 in Leipzig

  1. Hardwired
  2. Atlas, Rise!
  3. Seek & Destroy
  4. The Shortest Straw
  5. Fade to Black
  6. Now That We're Dead
  7. Confusion
  8. For Whom the Bell Tolls
  9. Halo on Fire
  10. Breadfan (Budgie cover)
  11. The Memory Remains
  12. Moth Into Flame
  13. Sad but True
  14. One
  15. Master of Puppets

    ZUGABEN

  16. Spit Out the Bone
  17. Nothing Else Matters
  18. Enter Sandman

Am Ende eines Metallica Konzerts brauchten die Fans eine kalte Dusche. (Foto: Andreas Budtke)

Empfohlene Themen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.
Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.
U2 (Pressefoto 2017/Anton Corbijn)

U2 brechen Konzert in Berlin ab - und kündigen Ersatztermin an

Bono verliert Stimme, Entwarnung vom Arzt für Köln Konzert
U2 spielten gestern ihre zweite Show in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. Für die Fans war es ein kurzes Vergnügen: nach fünf Songs verließ Bono die Stimme und er musste das Konzert vorzeitig beenden. Der Nachholtermin wurde heute bekannt gegeben.

Aktuelles Album

Metallica – And Justice For All

Metallica - And Justice For All

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
"And Justice For All" ist das erste Metallica-Album nach dem Unfalltod von Bassist Cliff Burton und zugleich das erste, das es in die Top 10 der US-Charts schafft – trotz seiner eher bescheidenen Produktionsqualität.