Sonnenbrillen-Kollektion: Nina Kraviz bringt die 60er zurück

Techno trifft auf Mode

Techno-Größe Nina Kraviz zwei exklusive Sonnenbrillen-Modelle gestaltet und liefert den Beweis, dass interessante Kollaborationen mit Fashion-Brand nicht immer nur von Pop-Sternchen kommen müssen. 

Trailer: Nina Kraviz x Ray-Ban Studios

Schuhe, Parfüms oder ganze Mode-Kollektionen - die Zusammenarbeit von Musikern und Modelabels hat mittlerweile so einige interessante Ergebnis zu Tage gefördert. Das Thema Sonnenbrillen lag dabei aber bisher kaum im Fokus. Dies möchte Ray-Ban nun offensichtlich ändern und hat sich dafür direkt Techno-Aushängeschild Nina Kraviz ins Boot geholt. 

Im Rahmen der "Feel Your Beat"-Reihe erscheinen zwei exklusive Modelle der klassischen "Cat-Eye"-Form, welche ihren Ursprung und größten Hype um 1960 feierte. Nun hat es sich die "трип"-Gründerin scheinbar zur Aufgabe gemacht, ihrer Lieblingsbrille zu neuem Glanz zu verhelfen. 

"Eye Green" und "Orange Safari" heißen die beiden exklusiven Kraviz-Modelle. (Quelle: Ray-Ban)

Fun-Fact am Rande: alle zukünftigen "Cat Eye"-Modelle werden ab jetzt den Namen "Nina" tragen. Passend, bedenkt man, dass Sonnenbrillen und Techno-Clubs doch oft Hand in Hand gehen. 

Aktuell arbeitet Nina Kraviz am Nachfolger zu ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 2012 und einem gemeinsamen Remix-Projekt mit St. Vincent.

Empfohlene Themen

C&A (twitter.com/problematash)

Mode-Skandal: C&A bietet Kinderpullover im Nazi-Design an

Neuer Tiefpunkt im Fast-Fashion-Bereich
C&A bietet versehentlich einen Kinderpullover an, der stark an das Design einer Neo-Nazi-Marke erinnert. Der Pulli ist mittlerweile aus dem Sortiment verschwunden, einige Fragen zu dem Vorfall bleiben aber dennoch offen.