Southside Backstage

Ein Audio-Feature zum Festival

Morgen startet das Southside-Festival im schwäbischen Örtchen Neuhausen ob Eck. Auch dieses Jahr haben die Veranstalter keine Kosten und Mühen gescheut, um ihrem Publikum ein international hochkarätiges Rockerlebnis in Größe "Extra Large" bieten zu können. Rüdiger Sinn hat sich hinter den Kulissen des Mega-Events inmitten der ländlichen Idylle umgesehen.

Auf dem Southside Festival im kleinen Neuhausen ob Eck werden dieses Jahr 40.000 Fans erwartet, die sich auf Mega-Acts wie The Strokes, Apocalyptica, The Cardigans und Ben Harper freuen können. Auch die Indie-Labels sind mit Newcomer Bands wie Arctic Monkeys, The Gossip oder guten alten Bekannten wie Nada Surf oder Blackmail vertreten.

Seit sechs Jahren strömen Mitte Juni musikbegeisterte Menschen auf den ehemaligen Militärflugplatz unweit der Gemeinde, um das Southside-Festival zu feiern. Und machen aus einem beschaulichen Dörfchen mit 2300 Einwohnern eine mittelgroße Stadt mit 40 000 Menschen.
Rüdiger Sinn blickt in seinem Feature hinter die Kulissen des Events und befragte Helfer, Anwohner und Künstler zur Bedeutung des Festivals.

Stream: http://www.tonspion.de/mp3/southside.m3u

Empfohlene Themen