Spotify Premium: App-Update liefert neue Funktionen

Schönheitskur für den Marktführer

Spotify bekommt ein Facelift. Neben ein paar schönen Design-Anpassungen und einer neuen Navigation, dürfte insbesondere das überarbeitete Artist-Radio für viele Nutzer interessant sein. Hier findet ihr alle App-Neuerungen in der Übersicht. 

Video: What's New With Spotify Premium?

83 Millionen zahlende Abonnenten, über 180 Millionen aktive Nutzer monatlich - trotz der anhaltenden Konkurrenz in Form von Apple Music, Deezer & Co., steht Spotify zweifellos an der Spitze der Streaming-Hierachie. Dies dürfte unter anderem daran liegen, dass neben dem Monatsabo auch weiterhin die kostenlose, abgespeckte Variante des Service angeboten wird. 

▶ Spotify Family: Streaming ab 2,50 Euro für Familien und WGs - so geht's!

Mit der neuesten Überarbeitung der App richtet sich Spotify jedoch an die zahlende Kundschaft. Nachdem bereits vor kurzem das Limit für Offline-Songs angehoben wurde, folgen nun drei weitere Neuerungen.

  • Optimierte Navigation: Das Menü der App wurde verschlankt und besteht nun nur noch aus den drei Navigationspunkten "Home", "Suche" und "Bibliothek". Die Song-Empfehlungen werden künftig mit im "Home"-Reiter angezeigt.
  • Personalisierte Suche: Der "Suche"-Reiter wurde überarbeitert und soll in Zukunft auch persönliche Präferenzen besser mit einbinden. Am oberen Rand findet man in Zukunft die eigenen "Top-Genres". Somit soll man noch schnell neue Musik aus den Generes entdecken können, die man ohnehin schon mag.
  • Endless Artist Radio: Das Artist-Radio verzichtet in Zukunft darauf, den Nutzer zu fragen, ob ihm ein Song gefallen hat oder nicht. Stattdessen wird eine endlose Playlist zu einem Künstler erstellt, bei der sich Spotify bereits sicher ist, dass sie dem Nutzer gefallen wird. Diese Playlisten werden regelmäßig aktualisiert, passen sich an die Hörgewohnheiten an und sind zudem offline verfügbar.

Design, Suche, Artist-Radio - alles neu bei Spotify. (Credit: Spotify)

Das App-Update wird ab dem 18.10.2018 für alle Nutzer ausgerollt. Neben den willkommenen Design-Neuerungen dürfte insbesondere das überarbeitete Artist-Radio einen genaueren Blick wert sein. Gerade für Sportler die auf Spotify-Offline-Geräte wie Mighty zurückgreifen, dürfe hierbei besonders die neue Offline-Funktion interessant sein.

 "Tracks der Woche" ist die beste Neuerscheinungen-Playlist auf Spotify, alle Songs sind gehört und für gut befunden von der Tonspion Redaktion.  Jeden Montag neu in dieser Playlist.

Stream: TONSPION Release Radar - Die Neuveröffentlichungen der Woche

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Playlist: Die Tonspion Tracks der Woche auf Spotify
TONSPION TIPP

Playlist: Die Tonspion Tracks der Woche auf Spotify

Die besten Neuerscheinungen in einer wöchentlich aktualisierten Playlist
Jede Woche erscheinen unzählige neue Songs auf Spotify. In unseren "Tracks der Woche" sammeln wir die besten in einer kompakten Playlist - garantiert geschmackvoll und handverlesen und gesponsert von niemandem!
Spotify Playlists

Neue Spotify-Funktion: Unerwünschte Bands blockieren

So funktioniert das "Stummschalten" von Musik
Testweise hat der Streamingdienst Spotify nun eingeführt, bestimmte Künstler und Bands zu blockieren, die man nicht hören will. Mit der Funktion sollen die Nutzer von verhasster Musik in diversen Playlisten verschont bleiben. So funktioniert das Ganze:
Die Spotify Charts der Woche

Die Spotify Charts der Woche

Die meistgestreamten Songs am 17.1.2019
Hilfe, die Charts sind kaputt! Seit die offiziellen Deutschen Musikcharts nicht mehr auf Grundlage von verkauften Exemplaren, sondern von Umsatz erhoben wird, findet man in den deutschen Charts nur noch ein Zerrbild der deutschen Musikgeschmacks. Ein klareres Bild, was gehört wird, liefern derzeit die Spotify Charts. Hier sind die Top 20 Streams der Woche.

Aktuelles Album