Stream: Ameriie - "Out Loud"

Produziert von Rich Harrison

Lange war es still um R'n'B-Sängerin Ameriie (ehemals Amerie), ihr letztes Album "In Love & War" erschien 2009. Jetzt hat das "1 Thing"-Sternchen mal wieder einen neuen Song in ihrem funky Signature-Style veröffentlicht.

Produziert wurde "Out Loud" von Ameriies Langzeit-Kollaborateur Rich Harrison, der mit seinem 60s/70s-inspirierten Funk-Soul-Sound Anfang der 00er Jahre zu einem gefragten Produzenten im urbanen Bereich wurde und mit Beyoncés "Crazy In Love" (2003) mindestens einen weltweiten Superhit unterm Gürtel hat.

Das Duo bleibt mit dem neuen Track seinem gewohnten Stil treu: Rumpeliger, tanzbarer R'n'B-Funk mit starken Percussions und Ameriies klarer Stimme.

Die 35-jährige Sängerin und Songwriterin hat in den letzten Jahren mehrfach neue Projekte angekündigt. Zuletzt gab sie 2014 an, an einem Album mit dem Titel "Cymatika Vol. 1" zu arbeiten, dem ersten Teil einer Trilogie, das auf ihrem eigenen Indie-Label Feeniix Rising erscheinen soll. Seitdem hat sie aber nur sporadisch neue Songs veröffentlicht, zuletzt "Mustang" im vergangenen Dezember.

Bekannt wurde Ameriie - damals noch mit nur einem "i" im Namen - hierzulande vor allem durch die 2005er Single "1 Thing", ebenfalls eine Rich-Harrison-Produktion, von ihrer zweiten LP "Touch".

Empfohlene Themen