Stream: Beth Ditto veröffentlicht Solo-Single "Fire"

Frontfrau von Gossip mit Solodebüt

Nach siebzehn Jahren als Sängerin und Frontfrau der weltweit erfolgreichen Alternative-Band Gossip veröffentlicht Beth Ditto am 16. Juni 2017 ihr Debütalbum „Fake Sugar“. Die erste Single "Fire" könnt ihr hier hören.

Premiere: Beth Ditto - Fire 

Das Album "Fake Sugar" vereint treibenden Blues, sonnigen Pop, schwärmerischen Rock und Country-esken Soul. Der Song „In And Out“ ist ein Hipshaker mit Fifties-Girlgroup-Vibe, „Savoir Faire“ bringt einen Disco-Kracher mit Dittos schmetternden Rock-Vocals zusammen und „Go Baby Go“ ist eine Hommage an Suicide-Sänger Alan Vega, der in schwarzes Leder gehüllt die interstellare Sound-Autobahn runterbrettert. Und auf „Oh My God“ demonstriert die Sängerin den Unterschied zwischen Tina Turner und Bobbie Gentry.

Neben den sechs hochgelobten Alben mit Gossip nahm Beth Ditto mit Künstlern wie Blondie, Disco-Legende Cerrone und Drumstep-DJ Netsky auf und arbeitete mit Jean Paul Gaultier an ihrer selbstbenannten Plus-Size-Modekollektion. Sie war Model für Marc Jacobs und spielte in Tom Fords jüngstem Film „Nocturnal Animals“ mit. Beth Ditto ist mittlerweile mit ihrer langjährigen Freundin verheiratet – eine Tatsache, die ihr eine ganz frische Perspektive zum Thema Romantik bescherte und die Texte einiger Songs auf „Fake Sugar“ prägte. „Das ist das Erwachsenenleben, Baby“, schmunzelt sie. „Du hast für die Gleichstellung der Ehe gekämpft, jetzt musst du mit ihr Leben.“

► Alle Infos zu "Fake Sugar" gibt es hier

Empfohlene Themen