Stream: Thom Yorke veröffentlicht Soundtrack mit Massive Attack

Dokumentation "The UK Gold" deckt Steuerskandal auf

Thom Yorke arbeitet derzeit am neuen Radiohead-Album. Davor hat er gemeinsam mit Robert Del Naja von Massive Attack einen Soundtrack zur Doku "The UK Gold" aufgenommen. Den gibt's jetzt komplett im Stream.

Die Dokumentation von Regisseur Mark Donne zeigt die Machenschaften von Konzernen und Superreichen, um Steuern einzusparen - Geld, das der Allgemeinheit entzogen wird. Der Film ist so umstritten, dass die BBC es ablehnte ihn zu zeigen.

“Now is the time to reveal the revolving doors between government and the City that has bred lies and corruption for so long, siphoning money through our tax havens for the global super rich, while now preaching that we the people must pay our taxes and suffer austerity. Just who does our government work for?” (Thom Yorke)

Der Film feiert heute Abend seine Premiere auf einigen britischen Sendern. Der Soundtrack ist rein instrumental und natürlich in erster Linie als Untermalung konzipiert. 

Radiohead

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Radiohead im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Massive Attack verstören Publikum mit Cover-Versionen

Konzert zum 20. Jubiläum in Frankfurt mit einigen Überraschungen

Wer gestern beim Konzert von Massive Attack in Frankfurt war, bekam eine Show der anderen Art geboten. Neben den Songs des Albums "Mezzanine" spielten Massive Attack nur Coverversionen.

Massive Attack kommen mit ihrem Album "Mezzanine" (1998) auf Tour

"Mezzanine" gehört zu den dunkelsten, aber auch besten Alben von Massive Attack. Kaum zu glauben, aber der musikalische Meilenstein hat bereits 20 Jahre auf dem Buckel. Zur Feier dieses Anlasses spielen Massive Attack das gesamte Album und bringen die Originalsänger mit auf Tour.