Stream: The xx zeigen 22-minütigen Night + Day-Film

Der Zauber des The xx-Universums

Kurz mal in eine andere Welt abtauchen? Mit dem 22-minütigen Konzertfilm über The xx's Night + Day Session in der Londoner Brixton Academy geht das problemlos.

Der Auszug des siebentägigen Marathons zeigt in der Quintessenz drei Freunde hautnah und intim, vor und hinter der Bühne, die gemeinsam mit ihren musikalischen Kollegen ihren Traum leben.

Seit einiger Zeit schon veranstalten The xx sogenannte "Night + Day" Sessions in ganz besonderen Locations. Für ihr Event in der legendären Londoner Brixton Academy überlegten sie sich aber nochmal etwas ganz besonderes: Sieben Tage sollten The xx den Ort in Beschlag nehmen und gemeinsam mit unter anderem Robyn, Florence Welsh (Florence + The Machine) oder Jehnny Beth von Savages für eine denkwürdige Woche sorgen.

Infos, Alben, News und Videos von The xx

Der daraus entstandene 22-minütige Film erzählt die Story hinter dem Auftritt, liefert Einblick in Verbundenheit der drei The xx Mitglieder und zeigt natürlich auch Wahnsinns-Performances, sowie Material aus dem Backstage.

Video: The xx - Night + Day in Brixton

“Oliver, Jamie and I, we never suggested seven nights; they got suggested to us and we thought ‘no way, that’s crazy’. When we sold them out, we thought ‘let’s make this a special occasion just to give something back’ because we felt so lucky just to be able to do all of this’.”

Die Band aus Großbritannien brachte Anfang des Jahres mit "I See You" ihr drittes Album raus und leutete damit einen starken stilistischen Wechsel im Ouevre des Trios ein.

Im Sommer treten The xx dann auch auf dem Lollapalooza Festival in Berlin, gemeinsam mit den Foo Fighters oder Mumford & Sons auf. Tickets dafür könnt ihr hier gewinnen.

Empfohlene Themen

Aktuelles Album

The xx / "I See You"

The xx - I See You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Popstars wider Willen
The xx: Schmuser vom Dienst - die erste Wahl der Indie-Fans, wenn es besonders laid-back sein soll. Jamie xx: Chef über Knöpfe und Regler - solo deutlich angeknipster als im Trio. Was gefährlich nach Entfremdung klingt, entpuppt sich als segensreiche Entwicklung.