Tagesschau-Sprecher spielen Carpool Karaoke

Caren Miosga und Jens Riewa auf den Spuren von James Corden

Die Tagesschau-Sprecher Caren Miosga und Jens Riewa haben ihre eigene Version von James Cordens Carpool Karaoke fabriziert und auf der Facebook-Seite der Tagesschau veröffentlicht.

Zum 20. Geburtstag der Webausgabe der Tagesschau haben sich die Redakteure des Online-Auftritts etwas Besonderes überlegt und sich von einem der momentan beliebtesten Video-Formate inspirieren lassen: Carpool Karaoke. Das von Late Night Talker James Corden ins Leben gerufene Auto-Singspiel hatte schon Michelle Obama, Adele oder die Red Hot Chili Peppers als Fahrgäste.

In der Tagesschau-Variante sitzt Jens Riewa im Fahrersitz, der seine Sprecher-Kollegin Caren Miosga abholt. Anschließend schmettern sie inbrünstig Stevie Wonders "Happy Birthday" und gratulieren damit der Online-Ausgabe der Tagesschau.

Stimmlich können Miosga und Riewa nicht mit den teils beeindruckenden Darbietungen ihrer prominenten Vorbilder mithalten, dennoch ist es immer wieder schön, wenn sich die seriöse Tagesschau auf ihrem Online-Auftritt nicht allzu ernst nimmt und popkulturell austobt.

Wie das offizielle Carpool Karaoke in der Zukunft aussieht, ist noch nicht bekannt, denn Apple hat sich die Rechte am Format gesichert. Damit wechselt auf jeden Fall auch der Gastgeber im Fahrersitz.

Empfohlene Themen