Tocotronic-Sänger postet Protestsong gegen Horst Seehofer

Dirk von Lowztow singt in Akustiklied den Refrain "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt"

CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer empört viele mit seiner Haltung zur Flüchtlingspolitik: Auch Tocotronic-Sänger Dirk von Lowztow hat sich nun öffentlich gegen den Politiker gestellt und ihm ein Protestlied mit den Zeilen "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt" gewidmet.

Das Video mit dem zur Akustikgitarre singenden Tocotronic-Frontman wurde auf der Facebook-Seite "Seebrücke – Schafft sichere Häfen" gepostet. Darin singt er nicht nur gegen Seehofer an, sondern fordert auch "Und nimm den Markus mit und nimm Mateo mit und nimm Sebastian mit". Damit sind die rechtskonservativen bis rechtspopulistischen Politiker wie der bayerische Ministerpräsident Markus Söder, der italienische Innenminister Matteo Salvini und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz gemeint, die sich allesamt hart in Sachen Asylfragen zeigen.

Am Ende des Clips wird auf Demonstrationen hingewiesen, die am Samstag in ganz Deutschland unter dem Motto "Horst, hau ab!" und "Solidarität für Geflüchtete" stattfinden.

Tocotronic unterstützen bei ihren Konzerten schon immer PRO ASYL und sind strikt gegen die Abschottungspolitik Europas. Diese Haltung findet sich auch in ihren Songs wieder, beispielsweise in dem Song "Neue Zonen":

"Europas Mauern / Werden fallen / An die Anemonen / Und Korallen / Wiederholte Differenzen / Für Asyle / Ohne Grenzen“.

Empfohlene Themen

capital bra sagfuckzurassismus

Deutsche Rapper positionieren sich gegen Rassismus

#SagFuckZuRassismus
Das "'#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz hat auch in der Rapszene Wellen geschlagen. Die Statements dazu fielen mal mehr, mal weniger reflektiert aus. Wie einfach eine Positionierung sein kann, zeigen nun bekannte Deutschrapper wie Capital Bra, Bausa und Olexesh.
Four Tet (Press)

#DJsForPalestine: Elektro-Szene unterstützt Israel-Boycott

"A boycott of Israel as a means of peaceful protest"
Mehrere prominente Acts der elektronischen Szene machen sich für einen Kulturboykott Israels stark. Unter anderem haben Caribou, The Black Madonna und Four Tet das Statement auf ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht. Doch auch Reaktionen von innerhalb der Szene lassen nicht lange auf sich warten. 
#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.
Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.

Aktuelles Album

Tocotronic - Die Unendlichkeit (Artwork)
Album der Woche

Tocotronic - Die Unendlichkeit

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wie man auf dem mittlerweile zwölften Album und mit über 40 Jahren noch drängend und direkt klingen kann, zeigen Tocotronic auf “Die Unendlichkeit” auf beeindruckende Weise: Ungewohnt autobiografisch birgt das Konzeptalbum auch Risiken der Peinlichkeit, doch diese umschiffen die Hamburger lässig.