Tocotronic: Zwei neue Singles am Freitag

Hey Du, was starrst du mich an?

Tocotronic sind zurück und Album Nummer 12 steht vor der Tür. Am kommenden Freitag gibt es bereits einen doppelten Vorgeschmack auf "Die Unendlichkeit".

Tocotronic (Facebook)
In diesem Stil wird man neuerdings auf der Tocotronic-Facebookseit empfangen. (Credit: facebook.com/Tocotronic)

Bei Tocotronic tut sich wieder was. Nachdem zunächst, ganz im Ankündigungs-Stil eines Jahres 2017, das Facebook-Banner geändert wurde, folgen nun 07. November 2017 zwei Singles aus dem neuen Album. "Hey Du" und "1993" heißen die beiden Auskopplungen aus dem zwölften (!) Studioalbum der Band, welches den treffenden Namen "Die Unendlichkeit" tragen wird.

Für die Unendlichkeit sind allmählich auch Dirk von Lowtzow, Jan Müller, Arne Zank und Rick McPhail bestimmt: Beinahe 25 Jahre sind nunmehr seit der Bandgründung Ende 1993 vergangen.

"Hey Du" Artwork

Empfohlene Themen

Tocotronic-Sänger postet Protestsong gegen Horst Seehofer

Tocotronic-Sänger postet Protestsong gegen Horst Seehofer

Dirk von Lowztow singt in Akustiklied den Refrain "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt"
CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer empört viele mit seiner Haltung zur Flüchtlingspolitik: Auch Tocotronic-Sänger Dirk von Lowztow hat sich nun öffentlich gegen den Politiker gestellt und ihm ein Protestlied mit den Zeilen "Tschüss Horst, Rausschmiss jetzt" gewidmet.
Tocotronic

Tocotronic bringen Remixe zu "Die Unendlichkeit" heraus

EPs mit Michael Mayer, Marcel Dettmann und Roman Flügel
Tocotronic remixen "Die Unendlichkeit": Das Album erhält zwei Remix-EPs, auf denen die Songs "Bis Uns Das Licht Vertreibt" und "Die Unendlichkeit" clubtauglich gemacht werden. Für die Verwandlungen zuständig sind Michael Mayer, Marcel Dettmann und Roman Flügel.
Motorhead Pressefoto

Die zehn besten Coversongs des Jahres 2017

Hits, Raritäten und Co. komplett under cover
Auch 2017 gab es wieder einige innovative Versionen bekannter oder auch unbekannterer Songs, die das Original vollkommen neu interpretieren oder gar übertreffen. Hier der Beweis in unserer Top Ten!
Jahresrückblick 2017: Kerstin Kratochwill

Jahresrückblick 2017: Kerstin Kratochwill

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Menschen Leben Tanzen Welt: Die vier Begriffe aus Jan Böhmermanns Satire auf die sich vermehrenden unsäglichen deutschen Song-Poeten reichen, um den erschreckenden Zustand der deutschen Musiklandschaft 2017 zu beschreiben. Zeit, zurück zu blicken und sich an das Gute zu erinnern, das in vier Worten allein eben nicht zu erfassen ist.

Aktuelles Album

Tocotronic - Die Unendlichkeit (Artwork)
Album der Woche

Tocotronic - Die Unendlichkeit

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wie man auf dem mittlerweile zwölften Album und mit über 40 Jahren noch drängend und direkt klingen kann, zeigen Tocotronic auf “Die Unendlichkeit” auf beeindruckende Weise: Ungewohnt autobiografisch birgt das Konzeptalbum auch Risiken der Peinlichkeit, doch diese umschiffen die Hamburger lässig.