Tonspion präsentiert: Liars live

Verlosung: 2x2 Tickets pro Konzert

Liars - langweilig wird das nie! Während die Band schon von Album zu Album zu überraschen weiß, stehen ihre Livekonzerte dieser verstörenden Klang-Kurzweiligkeit in nichts nach. Liars sind live ein Erlebnis der besonderen Art.

Seit Jahren bewegen sich diese hochgewachsenen Herren auf der Gratwanderung zwischen Kunst und Wahnsinn, zwischen Noise und Wohlklang. Auch auf ihrem aktuellen Album "Sisterworld" gehen sie diesen Weg unbeirrt weiter.

Live ist das natürlich auch mehr als ein bloßes Konzert-Erlebnis. Das ist vielmehr großes Kino, das in all dem Krach und (Re-)Aktionismus die gesuchte Eingängigkeit extravagant in einen neuen Fokus rückt.

Wer so etwas mal am eigenen Leib erleben möchte, kann für München, Berlin und Hamburg jeweils 2x2 Tickets gewinnen. Schickt uns einfach bis zum 13.05.2010 eine Nachricht mit dem Betreff "Liars" über dieses Formular und gebt euren Vor- und Zunamen sowie die Stadt an, in der ihr euch die Band live anschauen möchtet. Die Gewinner werden dann Ende dieser Woche benachrichtigt.

Hier die Tourdaten der Liars im Überblick.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Frans Zimmer alias Alle Farben (Pressefoto: Jaguar)
ANZEIGE

Alle Farben legt für Jaguar in der Münchner Muffathalle auf

Bilder und komplettes Video des Konzerts mit Promiaufgebot
Der Berliner Frans Zimer alias Alle Farben begeisterte in der Münchner Muffathalle als Partner des neuen Jaguar E-PACE die 500 geladenen Gäste und lieferte ein abwechslungsreiches Set mit Gastsängern und Schmankerl anderer Künstler.

Aktuelles Album

WIXIW

Liars - WIXIW

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Computerliebe
Immer anders, immer eigen. Liars entdecken in ihrer langen Karriere noch einmal neue Wege, spielen lieber mit Synthies anstatt mit Gitarren, und legen ein ganz famoses Album vor.