TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #32

Was ist neu auf Soundcloud, YouTube und Co.?

Täglich durchforsten wir das Internet nach Bands und Künstlern, die auch neben den Releasplänen der großen Labels hörenswerte Musik produzieren und online stellen. Unsere besten Entdeckungen sammeln wir regelmäßig in dieser Kolumne.

1. ASKER - "Yesterday" (Folk / Songwriter)

ASKER ist Jonas Asker. Der junge Musiker wuchs in der Vorstadt von Stockholm auf und arbeitet dort heute an seinem zerbrechlichen Songwriter-Folk. Seine erste Single "Hey You" aus 2015 konnte bis heute mehr als 700.000 Streams auf Spotify sammeln.

2. Jailbox - "A Fork Inside" (Dreampop)

Ganz sanft, aber unweigerlich bauen die großen Synth in "A Fork Inside" immer weiter Spannung auf, die sich statt in einem gigantischen Feuerwerk in einer zierlichen Picking-Gitarre verliert. Selten hat eine Band in diesem Genre Auto-Tune so stilsicher eingesetzt, wie es Jailbox hier tun. Und da sag mal jemand Dreampop wäre ein festgefahrenes Genre.

3. Hyla - "Fraction" (Brit-Pop / Grunge)

Wenn eine Indie-Band sich entscheidet alles ziehen zu lassen und Grunge und Garage Einzug in ihren Sound zu gewähren, dann kann Wunderbares passieren. Schwere Riffs, ein noisy Sound und melodische, von den 60s geprägte Vocals – ehrlich, zerrig und karrieredefinierend?

4. VHS Collection - "Fire" (Indie / Electropop)

Ein verspäteter Sommerhit. Ohne auf die typischen südländischen Rythmen oder übertriebene House-Beats zu setzen, liefert die New Yorker Band VHS Collection hier einen Song mit genug Radioappeal für Dauerrotationen zur besten Sendezeit.

5. John Pagano Band - "Trouble On Heels" (Blues / Rock)

Mit genug Soul in der Stimme und verzicht auf unnötige Glättevorgänge im Studio verwandeln sich auch ganz klassische Gitarrenriffs schnell in ein kleines Meisterwerk. "Trouble On Heels" ist der erste Song aus dem Album “One More Round” der JP Band.

6. Simen Mitlid - "Two Days" (Dream-Folk)

Nachdem Bon Iver, dem intimen Liebeskummer-Folk mit seiner neuen Platte abgeschworen hat, gibt es da ein Loch im Musikuniversum, das gefüllt werden will. Wir hätten hier einen Anwärter! Den Song "Two Days", der auf dem Debüt von Simen Mitlid zu finden ist, gibt es hier zum kostenlosen Download.

7. Saile - "Dreaming Of" (Folk-Pop)

Wenn die Mighty Oaks auf George Ezra und Angus & Julia Stone treffen, dann bahnt sich ein großartiger Radiohit an. Dieser junge Mann war nicht umsonst lange Zeit auf der Startseite von Apple Music gefeatured.

8. Will Helms - "Time /Space In The Fracture" (experimenteller Indie-Rock)

Die erste Minute wähnt man sich in einem Stück dieser neuen, heißen Komponisten um Joep Beving und Francesco Tristano. Und dann verwandelt sich das Stück plötzlich in einen zurückhaltend eingängigen Indie-Ohrwurm. Das ist also diese Einzigartigkeit von der immer alle reden.

9. Set Mo - I Belong Here (feat. Woodes) (Electro-Pop)

Was passiert wenn man das Beste von Flight Facilities und RÜFÜS mischt? Set Mo zeigen es uns. Leichter Elektro-Pop mit einem House-Einfluss, der zum Tanzen antreibt.

10. Bay Ledges - Straight Jacket (Electro-Pop / Indie-Pop)

Der Sommer ist vorbei, entspannte Sommer-Hits kann man aber nie genug in der Playlist haben. Mit "Straight Jacket" liefern Bay Ledges einen interessanten Indie-Pop-Track, der wohl auch bestens für die einsame Insel eingepackt werden könnte.

11. Fabrikate - Your Grooves (Downtempo)

"Your Grooves" ist einer dieser Tracks auf den man sich schlichtweg einlassen muss. Atmosphärische Produktion, verzerrte Vocal-Elemente - wenn man bereit dazu ist, kann Fabrikate den Hörer völlig in seinen Bann ziehen. 

12. Oliver Céleste - Aqualove (Electro Pop)

Troye Sivan trifft Flume? Vielleicht. Nichtsdestotrotz hat Oliver Céleste seinen ganz eigenen Stil entwickelt: Eine starke Produktion mit Vocals, die genau so gesetzt sind, dass sie ihre Energie perfekt entfalten können. One to watch! 

13. The Cold Seas - Oblivion (Indie-Rock)

Auf den ersten Moment mögen The Cold Seas vielleicht nicht besonders aus dem Indie-Pop-Rock-Kosmos herausstechen, doch spätestens der Chorus von "Oblivion" zeigt: Diese Band weiß wie man Hits schreibt. Ohrwurmpotential gerantiert.

14. Jalen N'Gonda - I Need You (Soul)

Jalen N'Gondas Sound klingt vertraut und trotzdem neu. Ein innovativer, frischer Wind der gleichermaßen zum Entspannen und Tanzen einlädt. 

(Fast) alle Songs unserer Tonspion Empfehlungen #32 gibt es hier nochmal gesammelt als Soundcloud-Playlist.

▶ TONSPION bei Soundcloud folgen

Alle vorgestellten Tracks wurden uns via Submithub gesendet. Innerhalb von einer Woche erreichen uns dort über 300 Zusendungen. Die besten davon stellen wir euch hier regelmäßig vor. 

Auf Submithub können Labels, Künstler und Promoter ihre Promos an ausgewählte Blogs senden und erhalten garantiertes Feedback. Blogs wie unsere versorgen wiederum die Musik-Dienst Hype Machine mit neuer Musik, dessen Charts als inoffizielle Blog-Charts gelten.

Empfohlene Themen

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #46
TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #46

Was gibt's Neues auf Soundcloud, Youtube und Co.?
Neben den großen Releases senden uns unzählige Musiker und Musikerinnen aus aller Welt ihre Musik. Wir haben sie uns angehört und präsentieren Euch unsere besten Neuentdeckungen in einer Playlist. Dabei dürfte einiges sein, was bisher noch niemand hier in Deutschland gehört hat. 
Jason Grishkoff (Submithub)

"Blogs sind das moderne A&R!" - Interview mit Jason Grishkoff (Submithub/Indieshuffle)

Promotiontool für Musiker
Submithub ist eine neue Plattform, auf der Musiker und Bands ihre Songs an Blogs und Labels weltweit versenden können. Für ein "Porto" von 2-3 Dollar pro Song bekommt man ein garantiertes Feedback und den Nachweis, dass die eigene Musik auch tatsächlich gehört wurde. Wir haben mit Gründer Jason Grishkoff über sein erfolgreiches Projekt gesprochen.
Shields
TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #45

Was gibt's Neues auf Soundcloud, Youtube und Co.?
Neben den großen Releases veröffentlichen unzählige Musiker und Musikerinnen ihre Musik tagtäglich im Netz. Wir haben sie uns angehört und präsentieren Euch die besten Neuentdeckungen in einer Playlist. Die Sparte reicht diesmal von Indie-Elektro über Singer-Songwriter-Pop bis hin zu Alternative.