Trailer: Die zweite Staffel "Narcos" steht in den Startlöchern

Die Jagd auf Pablo Escobar geht weiter

"Narcos" ist eine der erfolgreichsten Eigenproduktionen, die Netflix in der Vergangenheit veröffentlicht hat. Im September startet endlich die zweite Staffel. Schon jetzt gibt es einen neuen Trailer.

 

 

Mit der Ankündigung der Fortsetzung von "Narcos" für den 02. September veröffentlicht Netflix auch direkt einen Trailer.

Der verrät, dass Pablo Escobar zu Beginn der neuen Folgen aus dem Gefängnis ausbricht und die Hetzjagd zwischen dem von Wagner Moura gespielten Drogenbaron und der DEA offensichtlich doch noch nicht vorbei ist.

Zehn Folgen wird die zweite Staffel beinhalten und damit auch schon das Ende der Serie sein.

Da sie auf einer wahren Geschichte basiert, die sich in den 1980ern in Südamerika abspielte ist der Stoff begrenzt und das Schicksal von Escobar eigentlich bereits bekannt. Wer die erste Staffel gesehen hat, weiß aber, dass das absolut keine Einfluss auf die Spannung hat mit der Netflix davon erzählt.

Der Streaminganbieter investiert in jüngster Vergangenheit immer mehr Geld in exklusiven und selbstproduzierten Content, um sich gegen die Konkurrenz von Amazon und Co. durchzusetzen. Am 12.August 2016 ging mit "The Get Down" die bisher teuerste Eigenproduktion bei Netflix online.

Empfohlene Themen