Trailer zur Serie "4Blocks" mit Rapper Massiv und Frederick Lau

TNT Serie beleuchtet in Mini-Serie arabischen Clan in Berlin

Im Frühjahr 2017 soll die Mini-Serie "4Blocks" von TNT Serie erscheinen. Der erste Trailer des Dramas mit Frederick Lau und Massiv verspricht einiges.

Deutsche TV-Serien haben trotz zuletzt gestiegener Qualität (siehe "Der Tatortreiniger" oder "Deutschland '83") immer noch einen schlechten Ruf. TNT Serie startet im Frühjahr 2017 mit der Mini-Serie "4Blocks" einen neuen Angriff auf die negative Wahrnehmungen deutscher Produktionen. Zum Cast gehört neben Frederick Lau ("Victoria", "Die Welle") auch Rapper Massiv. Nun gibt es den ersten Trailer zum Berliner Unterwelt-Drama.

Trailer "4Blocks"

"4Blocks" soll aus 6 Episoden bestehen und beleuchtet die Machenschaften eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Ali "Tony" Hamady, gespielt von Kida Khodr Ramadan ("Kebab Connection"), möchte das Leben als Verbrecher hinter sich lassen, ist aber nach der Verhaftung seines Schwagers gezwungen, die Geschäfte erstmal weiterzuführen. 

In der Mini-Serie, welche die Geschichte aus Sicht des Clans erzählt, sind die Themen Ehre, Familie, Freundschaft und Verrat von zentraler Bedeutung. Massiv, der in seinen Texten oft diese Themen behandelt, passt auch aufgrund seiner palästinensischen Wurzeln gut ins Bild. Der Trailer verspricht auf jeden Fall einiges.

Das genaue Erscheinungsdatum von "4Blocks" ist noch nicht bekannt.

Empfohlene Themen