"Trainspotting"-Team plant Film über legendäres Creation Records Label

Plattenfirma hinter Oasis, My Bloody Valentine, Slowdive, The Jesus & Mary Chain u.v.a.

Es könnte ein Kaliber wie "24 Hour Party People" werden, den Film über die Manchester Musikszene von Joy Division hin zu den Happy Mondays: Das Team hinter "Trainspotting" plant nämlich die Verfilmung der Geschichte hinter Creation Records und deren schillerndem Mastermind Alan McGee.

Das Label hatte wegweisende Acts wie My Bloody Valentine, Oasis, The Jesus & Mary Chain, Slowdive, Primal Scream und vielen mehr unter Vertrag und der Chef des ganzen war der umstrittene Musikboss Alan McGee. Den Film wird Danny Boyle produzieren und Irvine Welsh liefert das Drehbuch.

▶︎ Die 20 besten Netflix Filme 

Bekannt ist unterdessen, das "Spud" aus Trainspotting, nämlich Ewen Bremner McGee, spielen wird, auf dessen Memorien "The Creation Records Story: Riots, Raves and Running a Label" der Film basieren werden. Bislang existiert bereits ein ziemlich guter Dokumentarfilm über Creation Records namens "Upside Down".

Video: Trailer "Upside Down"

Bisher sind als weitere Darsteller Rupert Everett (My Best Friend’s Wedding), Suki Waterhouse (Assassination Nation) und Jason Fleming (Snatch) bekannt. McGee selbst sagt zu seinem Projekt: 

"It’s like ‘Trainspotting does Creation’, if you can get into that concept. There’s one scene where there are two Sony executives fucking each other up the arse and I’m there watching. I think it’s going to be quite funny".
 

Cover: Oasis - Be Here Now

Oasis

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Oasis im Tonspion.

Empfohlene Themen

Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow (Dokumentation)

Film über die New Wave Ikone kommt ins Kino

Mit dem düsteren Elektronik-Track "Our Darkness" stieg Anne Clark im Jahr 1985 in die deutschen Single-Charts ein. Danach wurde etwas ruhiger um die britische Künstlerin. Der Film "I'll Walk Out Into Tomorrow" zeichnet die außergewöhnliche Karriere der heute 57-Jährigen nach.

Die besten Musikfilme aller Zeiten

Sehenswerte Filme mit Musik in der Hauptrolle

Musikfilm ist ein ganz eigenes Genre und häufig sehr erfolgreich. Wir haben unsere VHS-, DVD- und Blueray-Schränke auseinandergenommen und für euch die besten Musikfilme aller Zeiten herausgekramt. Von echten Klassikern der Filmgeschichte bis hin zum kleinen Independent-Streifen ist hier alles dabei, was euren musikalischen Horizont erweitern könnte.

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters

Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.

Crowdfunding für Tangerine Dream-Doku

Dokumentation über die legendären deutschen Elektronik-Pioniere

Die Kölner Filmproduktion TAG/TRAUM arbeitet derzeit an einer Dokumentation über die Elektro-Pioniere Tangerine Dream. Nach dem Tod des Bandgründers Edgar Froese 2015 wurde klar, dass ein Kurzfilm nicht ausreicht, um diese lange Karriere zu würdigen, sodass das Projekt jetzt über Crowdfunding finanziert werden soll.

Meistgeklickt