Twin Peaks: So könnt ihr die 3. Staffel in Deutschland sehen

David Lynchs Meisterwerk geht in die dritte Runde

Mehr als zwanzig Jahre mussten die Fans auf die Fortsetzung von "Twin Peaks" warten. Nach vielen Monaten gespickt mit Ankündigungen, Teasern und Trailern erscheint nun endlich die dritte Staffel. Wir zeigen euch wie ihr das Revival des Serien-Klassikers sehen könnt. 

"I will see you again in 25 years!" sagte Laura Palmer zu Agent Dale Cooper im bisherigen Serienfinale von "Twin Peaks". Sie sollte recht behalten: Am 21. Mai 2017 startet die Ausstrahlung der neuen, dritten Staffel der surrealen Serie weltweit und ebenfalls im deutschen Raum. Staffel 3 setzt inhaltlich exakt 25 Jahre nach dem Cliffhanger der zweiten Staffel an und begleitet Agent Dale Cooper bei seiner Rückkehr nach Twin Peaks. Da es mit Sicherheit noch einige Zeit dauern wird bis die neue Staffel frei zugänglich sein wird, zeigen wir euch hier wie ihr die neuen Folgen bereits jetzt sehen könnt:

1. Sky Ticket Entertainment & Sky Atlantic HD

"Leider" hat sich in Deutschland der Pay-TV Anbieter Sky die exklusiven Übertragungsrechte für die Ausstahlung gesichert, weshalb man als neugieriger Zuschauer nicht um eine kostenpflichte Variante herumkommt. Dadurch bestehen aktuell 2 Möglichkeiten:

Sky on Demand, Sky Go und Sky Ticket Entertainment (SD)

  • Sky Ticket Entertainment
  • ab 21. Mai 2017 On-Demand und 4 Episoden sofort verfügbar
  • Englische Originalausgabe 
  • 9,99€ pro Monat / monatlich kündbar

Sky Ticket Entertainment abonnieren

Sky Atlantic (HD)

  • HD-Qualität
  • Deutsche Synchronfassung
  • Monatlich 16,99€ für Neukunden / Jährliches Abonnement

Sky Atlantic HD abonnieren

2. Showtime mit US-VPN

In den Vereinigten Staaten liegen die Übertragungsrechte bei Showtime und ihrem On Demand Streaming-Service. Mit einem Preis von ca. 10€ / Monat, einer kostenlosen Probezeit von 30 Tagen und keiner Mindestlaufzeit handelt es sich hierbei wohl um das attraktivste Angebot. Showtime kann jedoch nicht direkt abbonniert werden sondern muss, zumindest aus Deutschland, beispielsweise über den Apple App Store oder als Zubuchung bei einem bestehenen Hulu-Account getätigt werden. 

Bevor dies möglich ist, muss jedoch zunächst die Ländersperre umgangegen werden. Alles hierzu lest ihr in unserem Artikel zum Thema VPN:
▶ VPN: Ländersperren für Youtube, Netflix und andere Streaming-Anbieter umgehen

Wer sich nicht in der rechtlichen Grauzone bewegen möchte, wird also bis zum kostengünstigeren und einfacheren Streamen noch einige Zeit verstreichen lassen müssen. Bisher ist die neue Staffel von Twin Peaks nämlich nur abonnementpflichtig verfügbar oder mit einem größeren Aufwand verbunden. 

Wer nach der langen Wartezeit jedoch sein Wissen zu den vorherigen beiden Staffel nochmals auffrischen möchte, findet alle bisherigen Folgen unter anderem bei Amazon Prime Video

Ein Reddit-Nutzer hat zudem eine Übersicht zusammengestellt, welche Möglichkeiten zum Streamen in verschiedenen Ländern zur Auswahl stehen. Falls ihr dort doch noch eine Möglichkeit entdeckt, welche das Streamen in Deutschland vereinfacht, schreibt uns doch einfach kurz und wir fügen es dieser Übersicht bei. 

Like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen.

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Webradio: Die besten Programme auf einen Blick

Webradio: Die besten Programme auf einen Blick

Internetradio von Pop bis Indie
Radio ist das meist konsumierte Medium in Deutschland. Wer aber auf ein klobiges Gerät in Zukunft verzichten möchte, findet hier die empfehlenswertesten Sendeprogramme weltweit inklusive den Links zu deren Livestreams.
GLOW_YouTubeScreenshot

She’s A Maniac: Trailer zur zweiten Staffel von Eighties-Serie GLOW

Netflix-Serie über US-Wrestling-Ladies in den Achtzigerjahren
Selten hat eine Serie so viel Spaß gemacht wie GLOW: Die "Gorgeous Ladies Of Wrestling" brachten schrillen Eighties-Look und eine ebenso schrille Story in Deckung, jetzt kündigte Netflix die sehnsüchtig erwartete zweite Staffel an.
Nightflyers YouTube-Screenshot

„Nightflyers“: Erster Trailer zur neuen Serie von „Game Of Thrones“-Autor

Horror-Endzeit-Serie ist auf Netflix zu sehen
Netflix wird die Serie „Nightflyers“ zeigen, die auf einem Buch von George R.R. Martin basiert, der vor allem durch die Fantasy-Reihe „Game Of  Thrones“ berühmt wurde: Diese Serie schlägt sich jedoch weniger mit Drachen herum, sondern beschäftigt sich mit acht Wissenschaftlern und einem Telepathen, die es im Weltraum mit rätselhaften und furchterregenden Ereignissen an Bord ihres Raumschiffes zu tun bekommen.
High Fidelity - YouTubeScreenshot

„High Fidelity“-Serie in Planung: Frau in Hauptrolle

Nick Hornbys Bestseller über Musiknerd und Platenladeninhaber
Die Geschichte um den Plattenbesitzer Rob, der sein Leben in Hitlisten einteilt, kennt jeder Musikfan: Nun plant Disney eine Serie zum Welterfolg von Autor Nick Hornby, lässt aber eine Frau die Hauptrolle spielen.
Roseanne Reboot

Donald Trump ist begeistert: Roseanne wählt ihn in Reboot

Hohe Einschaltquoten für Neuauflage der Kult-Serie
US-Präsident Donald Trump hat der Schauspielerin Roseanne Barr zum erfolgreichen Start der Neuauflage ihrer Serie gratuliert: In dem Reboot von Roseanne wählte die Hauptfigur nämlich ihn und auch im echten Leben ist Barr eine Trump-Unterstützerin.

Aktuelles Album

The Big Dream

David Lynch - The Big Dream

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Musik statt Film: David Lynchs neue Berufung
Zwei Jahre nach dem von der Kritik hochgelobten Album "Crazy Clown Time" legt Kultregisseur David Lynch mit "The Big Dream" eine neue Platte vor, die verschmerzen lässt, dass seine Filmprojekte derzeit auf Eis liegen. Grusel mit Wohlfühlcharakter!