U2 brechen Konzert in Berlin ab - und kündigen Ersatztermin an

Bono verliert Stimme, Entwarnung vom Arzt für Köln Konzert

U2 spielten gestern ihre zweite Show in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. Für die Fans war es ein kurzes Vergnügen: nach fünf Songs verließ Bono die Stimme und er musste das Konzert vorzeitig beenden. Der Nachholtermin wurde heute bekannt gegeben.

U2 veröffentlichten anschließend auf ihrer Website ein Statement, wonach der Rauch in der Arena sich auf Bonos Stimme niedergeschlagen haben müsse. 

"Die Absage heute Abend tut uns so leid. Bono hatte vor der Show eine großartige Form, war gut bei Stimme und wir freuten uns alle auf die zweite Nacht in Berlin, aber nach ein paar Liedern verlor er seine Stimme komplett. Wir wissen nicht, was passiert ist und wir holen medizinischen Rat ein."

Die Band entschuldigte sich bei ihren Fans, vor allem, bei denen die eine weite Anreise auf sich genommen hatten, um die Band zu sehen. Sie sollen mit Tickets für ein Ersatzkonzert entschädigt werden. Das soll nun am 13. November 2018 stattfinden, gab Bono via Instagram bekannt. Er dankte den Fans in Berlin für ihr Verständnis und die vielen Genesungswünsche.

Die Stimme werde mit Hilfe seines Arztes voraussichtlich für den Rest der Tour zurück sein. Entwarnung also für Fans mit Tickets für das Konzert in Köln.

Am Dienstag werden U2 in Köln auftreten. Ob sie am Montag auch einen kurzen Zwischenstopp in Chemnitz einlegen werden?

Während ihrer Shows hatten sich U2 auf die Seite der #wirsindmehr-Bewegung gestellt, die am Montag bei einem kostenlosen Konzert mit den Toten Hosen, Marteria & Casper, Kraftklub und anderen  Künstlern gegen die rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz demonstrieren will. Es werden Zehntausende Menschen erwartet.

SETLIST U2 Berlin 31.8.2018 (Mercedes Benz Arena)

  1. The Blackout
  2. Lights of Home
  3. I Will Follow
  4. Red Flag Day
  5. Beautiful Day (Abbruch am 1.9.)
  6. The Ocean
  7. Iris (Hold Me Close)
  8. Cedarwood Road
  9. Sunday Bloody Sunday
  10. Until the End of the World
  11. Hold Me, Thrill Me, Kiss Me, Kill Me
  12. Elevation
  13. Vertigo
  14. Even Better Than the Real Thing
  15. Acrobat
  16. You're the Best Thing About Me
  17. Summer of Love
  18. Pride (In the Name of Love)
  19. Get Out of Your Own Way
  20. New Year's Day
  21. City of Blinding Lights
    Zugaben:
  22. Women of the World
  23. One
  24. Love Is Bigger Than Anything in Its Way
  25. 13 (There Is a Light)

Empfohlene Themen

TV Noir Shows 2019: Live im Admiralspalast Berlin

Das Wohnzimmer der Songwriter

"TV Noir" stellt mit einem interessanten Konzept und einer stilsicheren Gästeauswahl seit Jahren unter Beweis, dass das Musikfernsehen noch lebt. Im Oktober 2019 gibt es gleich mehrere Live-Shows im Berliner Admiralspalast. Hier findet ihr alle Infos zur Sendung, den Gästen und dem Vorverkauf.

Roger Waters "The Wall - Live in Berlin 1990"

Das legendäre Konzert zum Mauerfall

Im Juli 1990 organisierte Sänger, Komponist und Pink-Floyd-Bandleader Roger Waters eine hochkarätig besetzte Mammut-Benefizaufführung des berühmten Konzeptalbums "The Wall" an der gerade gefallenen Berliner Mauer. Mit dabei: Bryan Adams, The Band, Tim Curry, Cyndi Lauper. Joni Mitchell, Van Morrison, Sinead O'Connor, The Scorpions u.v.a.

Die 10 besten Clubs in Berlin

Feiern in der Hauptstadt

Berlins weltweiter Ruf als Techno- und Feier-Metropole kommt nicht von ungefähr - die Auswahl an hervorragenden Clubs mit erstklassiger Musik scheint fast ebenso unendlich wie die dortigen Wochenenden. Im Kurzüberblick: zehn der besten (Electro-)Clubs der Hauptstadt - mit höchst subjektivem Ranking, aber ohne Gewähr. ► ENGLISH VERSION