U2 präsentieren Cover-Artwork zu "Songs Of Innocence"

Cover zeigt Drummer Larry Mullen Jr. mit seinem Sohn

Erst kürzlich sorgten U2 mit ihrem verschenkten neuen Album für Aufruhr in den Social Networks. Jetzt geht es in die nächste Runde: Als Cover für den physischen Release ihres neuen Albums zeigen sie ein, naja, streitbares Foto. 

Das Cover zeigt wie Drummer Larry Mullen Jr. vor seinem halbnackten 18-jährigen Sohn kniet und ihn umarmt. Weil das auf den ersten Blick wie ein Flyer für einen schwulen Darkroom aussieht, sorgt das Foto für Aufsehen und Spott in den sozialen Netzwerken.

In einem Statement sagen U2, dass das Cover-Artwork die intime Athmosphäre des Albums unterstreichen soll. "Bei diesem Album haben wir nach dem Rohen, Nackten, Persönlichen gesucht und alles andere weg gelassen."

Das Cover soll an die ersten beiden Alben von U2 "Boy" und "War" erinnern, das einen kleinen Jungen zeigte und damals auch umstritten war. 

Eines ist sicher: mit diesem Cover werden U2 noch eine ganze Weile für Gesprächsstoff sorgen. 

Album Review: U2 - Songs Of Innocence

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Von Kanye West bis Drake: Fünf ungewöhnliche Releasekonzepte 

Von Kanye West bis Drake: Fünf ungewöhnliche Releasekonzepte 

Alles, bloß nicht normal: Wie Popstars das Album neu denken 
Seit dem Siegeszug der Streamingdienste prophezeien nicht wenige Musikfans dem klasi-schen Album einen baldigen Tod. Dabei ist die Entwicklung weg vom starren LP-Release nur konsequent, waren Releasekonzepte doch immer an die technischen Möglichkeiten ihrer Zeit gekoppelt. Wir stellen Euch fünf Künstler vor, die die Veröffentlichung ihrer Musik neu denken.
Trailer: Conny Plank - The Potential of Noise

Trailer: Conny Plank - The Potential of Noise

Film über den berühmten deutschen Produzenten kommt ins Kino
Conny Plank war der Soundmagier der 70er und 80er Jahre. In seinem Studio in Wolperath gingen die Stars ein und aus. Bowie und Bono ließ er jedoch abblitzen. Eine Doku erzählt jetzt die Geschichte des legendären Produzenten.

Aktuelles Album

U2 - Songs Of Experience (Album 2017)

U2 - Songs Of Experience

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
U2 veröffentlichen ihr neues Album "Songs Of Experience" und zeigen noch einmal, was sie neben den Stones zur erfolgreichsten Stadionband der Welt macht. Und warum sie langsam ans Aufhören denken sollten.