US Billboard Charts: The Weeknd mit einmaligem Siegeszug

Der Meister der Billboard Hot R'n'B Charts

In der zugegebenermaßen noch recht jungen Geschichte der Billboard Hot R'n'B Charts ist dem Kanadier jetzt etwas bis dato einmaliges gelungen. Beste Promo für das bald erscheinende Album.

Der sexy Clip zu "Earned It" belegt Platz 3

Da müssen wir uns doch gleich mal selbst ein wenig auf die schmalen Schultern klopfen. Mit unserer Hitvorhersage lagen wir goldrichtig. Das, was jetzt aber abgeht, hätten auch wir so nicht erwartet.

Hitvorhersage: The Weeknd - "Can't Feel My Face"

Seit drei Jahres existieren die Billboard Hot R'n'B Charts mittlerweile. Dass ein Act Platz eins bis drei gleichzeitig belegt ist noch nicht vorgekommen. Zwar waren Robin Thicke ("Blurred Lines"/"Give it 2 You") und Kendrick Lamar mit jeweils zwei Songs unter den Top 3 mal nahe dran. Das absolute Aushängeschild ist aber ab sofort The Weeknd.

"Earned it", "The Hills" und "Can't Feel My Face" auf Platz drei bis eins der Hot R'n'B Charts. Das lässt ordentlich die Kassen klingeln und beschert dem für den 28. August angesetzten Release des zweiten Longplayers "Beauty Behind The Madness" einen riesen Hype.

"Cant Feel My Face" wurde auf der Premiere des Streamingdienstes Apple Music vorgestellt. Dass es dem Song trotz der zahlreichen Kritik an Apples Geschäftsmodell nicht geschadet hat, zeigt der erneute Spitzenplatz in den Hot R'n'B Charts.

Leider nur Ton und (noch) kein Video: "Can't Feel My Face"

Empfohlene Themen