Verlosung: 3x2 Tickets für ein exklusives Showcase von Wrabel in Berlin

Das letzte Mal im kleinen Rahmen?

Wrabel ist einer der Shooting-Stars der US-Popszene. Sein Song "Ten Feet Tall" ging 2014 um die Welt und trotzdem kennt ihn bei uns noch fast niemand. Bevor sich das bald schlagartig ändert und er nur noch riesige Hallen spielt, schicken wir euch zum exklusiven Showcase im Maze Club in Berlin!

Mittlerweile ist der 27-jährige Songwriter aus der amerikanischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Er arbeitete in den letzten Jahren zusammen mit Stars wie Ellie Goulding und Adam Lambert an deren Musik. 

Jetzt möchte Stephen Wrable – der auf der Bühne auf seinen Vornamen verzichtet – selbst das tun, bei dem er anderen in der Vergangenheit geholfen hat: Er startet eine Solokarriere, die auch auf seinem Hit "Ten Feet Tall" aufbaut. Den Song hatte er 2014 ursprünglich als intime Piano-Version geschrieben. Im Mix vom DJ Afrojack wurde er dann zum Hit. Und seinen Song "I Want You" nannte Buzzfeed den unterschätztesten Song 2015. 

Das ist es auch, was seine Musik heute ausmacht: Der Kontrast zwischen dem sanften Songwriting, das er am Klavier realisiert, und dem klassischen und oft pompösen Pop-Gewand, in das er dieses dann packt.

Seine Songs sind für den Musiker aus Los Angeles eine Art Tagebuch. Gerade in Liebesdingen – so abgedroschen das auch klingen mag – hat er einiges zu erzählen und spart nicht an Theatralik und Emotionalität. Schon sein Leben lang nutzt er das Klavier als eine Art Ventil und Konstante, um die vielen Umzüge und Brüche, die seine Kindheit prägten, zu verarbeiten.

Wrabel (Foto: Eliot Haze)
Wrabel (Foto: Eliot Haze)

Diesem Grundsatz bleibt er treu! Das Cover seiner neuen Single "11 Blocks" hat er persönlich erstellt. Es ist die schemenhafte Skizze des Weges zwischen seiner Wohnung und der seines Ex-Partners in New York. Auf den ersten Blick scheint es simpel – der Gedanke dahinter ist wunderschön.

Empfohlene Themen

Verti Music Hall: Neue Konzerthalle in Berlin

Verti Music Hall: Neue Konzerthalle in Berlin

Erste Konzerte von Jack White, George Ezra und Hozier
Heute öffnete mit der Verti Music Hall eine neue Konzerthalle in Berlin ihre Pforten mit einer Show von Jack White. Direkt neben der Mercedes Benz Arena auf der neuen Ausgehmeile an der East Side Gallery gibt es nun eine Musik-Location für 4350 Besucher.
Giorgio Moroder (Presse / Eventim)

Mit 78 Jahren: Giorgio Moroder geht erstmals in seiner Karriere auf Tour

The Celebration of the '80s
Oskarpreisträger, Grammygewinner und Elektro-Legende. Girogio Moroder hat alles erreicht und nimmt nun die letzte Bastion seiner Karriere in Angriff. Mit seiner ersten Live-Tour kommt er für drei Termine nach Deutschland. Hier gibt's alle Infos zur Tour und dem Ticket-Vorverkauf. 
10 Gründe, warum das Berghain der beste Club der Welt ist

10 Gründe, warum das Berghain der beste Club der Welt ist

Was ist dran am Hype um den Berliner Technoclub?
Viele verstehen nicht, was der Hype um den Berliner Technoclub Berghain eigentlich soll. Wir erklären, warum das Berghain wirklich der beste Club der Welt ist - und warum seine Türsteher nicht jeden reinlassen.

Aktuelles Album

Wrabel

Wrabel - 11 Blocks

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Wrabel (sprich: "reibel") ist einer der Shooting-Stars der US-Popszene. Sein Song "Ten Feet Tall" ging 2014 um die Welt und trotzdem kennt ihn bei uns noch fast niemand. Wir trafen den Rising Star vor seinem Showcase im Berliner Maze Club (ehemals Schwuz) zum Interview.