Video: Marteria - "Aliens" mit Unterstützung von Beatsteaks-Frontmann Arnim

Die erste Single des neuen Albums "Roswell"

Im Mai erscheint das neue Marteria Album "Roswell". Schon letzte Woche gab es den ersten Track "Aliens" zu hören. Jetzt liefert der Rapper zusammen mit Arnim von den Beatsteaks ein beeidruckendes Video zum Song.

Zur Hälfte gefilmt mit einer Wärmekamera berichtet uns Marten Laciny tanzend von seiner neuen Botschaft. Der in Südafrika gedrehte Clip wird als das aufwändigste Video beschrieben, das der Rapper jemals produziert hat.

Neben Marteria selbst ist im Clip auch Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß zu sehen, der unter seinem Alter Ego Teutilla die Hook zum Track beisteuert.

"Aliens" ist ein Song für Underdogs und Ausgegrenzte. Damit kann er durchaus als Statement gegen aktuelle Entwicklungen von Fremdenhass und Ausgrenzung in der Welt verstanden werden.

Alle Infos zum Album "Roswell" gibt es hier.

Marteria Roswell Artwork

Marteria

Er gehört zu den wichtigsten Vorreitern für den unglaublichen Erfolg von deutschem Rap in den 10er-Jahre. Marteria hat als einer der ersten Künstler in Deutschland einen perfekten Mix aus Hip-Hop und Pop präsentiert und damit nicht nur die Charts, sondern auch die Stadien erobert.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Stadion-Rap: Die 10 besten Songs von Marteria

Von Aliens und Zukunftsgeschichten

Zusammen mit Tua und Casper hat er wohl den Startschuss dafür gesetzt, dass deutscher Rap heutzutage an der Spitze der Charts steht. Marteria hat als einer der Ersten einen perfekten Mix aus Hip-Hop und Pop geliefert. Hier kommen seine 10 besten Songs.