Video: Paul McCartney singt "Hey Jude" im Weißen Haus

Als Backgroundchor: Dave Grohl, Jack White, Stevie Wonder, Lang Lang und die Obamas

Noch immer liegt die Wahl des neuen US-Präsidenten schwer im Magen. Solche Bilder wie vom 2. Juni 2010 wird man wohl in den nächsten Jahren nicht mehr im Weißen Haus zu sehen bekommen. Barrack Obama singt mit Paul McCartney "Hey Jude". Und ein paar prominente Gäste sind auch dabei. 

Man kann vom scheidenden Präsidenten Barrack Obama sagen was er will, aber er geht sicher als musikalischster US-Präsident in die Geschichte ein. 

Im Jahr 2010 lud er Paul McCartney und zahlreiche weitere Stars ins Weiße Haus ein und gemeinsam spielten sie den Evergreen "Hey Jude". Vor allem das Ende des Liedes, als McCartney aufhört zu spielen und alle nur noch den Chor singen, ist Gänsehaut pur. 

Da Donald Trump fast keine Unterstützung aus dem Musiklager hat (längst vergessene "Größen" wie Ted Nugent oder Kid Rock mal ausgenommen), wird man solche Bilder so schnell wohl nicht mehr zu sehen bekommen. 

► Aretha Franklin treibt Barrack Obama die Tränen in die Augen

Paul McCartney - Egypt Station

Paul McCartney

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Paul McCartney im Tonspion.

Empfohlene Themen

Nirvana feiern Live-Reunion - Alle Videos im Stream

Mitschnitte von Smells Like Teen Spirit, All Apologies u.a.

Lang lebe Nirvana! Bei einem Festivalauftritt am vergangenen Wochenende haben sich Dave Grohl & Co. dazu entschieden, ein Reunion-Set für die Fans zu spielen. Hier seht ihr alle Songs - inklusive "Smells Like Teen Spirit" - im Stream. 

Die 10 besten Songs der Foo Fighters

Die Highlights von Dave Grohl und seinen Mannen

Die Foo Fighters sind über die Dauer von 22 Jahren zu einer der größten Rockbands der Welt geworden. Es ist schwer bei neun Alben die besten Songs herauszukristallisieren, aber nicht unmöglich.

Meistgeklickt