Video-Premiere: Black Sabbath - God Is Dead

Das Comeback von Ozzys Horrorshow mit Album "13"

Black Sabbath gehören zu den Wegbereitern des Metal und haben seit 1970 ihren düsteren Musikstil geprägt. Nun wagen sie sich mit dem neuen Album "13", wie so viele Helden längst vergangener Tage, an ein Comeback. Hier ist das Video zur Single "God Is Dead".

Nach dem spektakulären Rauswurf ihres Frontmanns Ozzy Osbourne 1979 aufgrund seiner massiven Alkohol- und Drogenprobleme, haben sich Black Sabbath über die Jahre wieder zusammen gerauft und nach einigen Comeback-Konzerten auch wieder gemeinsam ins Studio gewagt. Produziert wurde das Album von Rick Rubin, der seine Wurzeln im Metal hat und sich selbst als größten Fan der britischen Ur-Metaller bezeichnet. 

Das Album beinhaltet all das, wofür ihre Fans sie lieben: rabenschwarze Musik wie aus einem Horrorfilm und die unvergleichlich blecherne Stimme von Ozzy Osbourne, der sich nach zahlreichen Ausflügen von der Entzugsklinik ins Seifenopern-Fach und wieder zurück nun wieder auf das konzentriert, was er am besten kann: der sympathisch durchgeknallte Frontmann von Black Sabbath sein.

Hier ist das Video zur Single "God Is Dead":

Black Sabbath

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Black Sabbath im Tonspion.

Empfohlene Themen

Rick Rubin im Gespräch mit Kendrick Lamar

Star-Produzent interviewt Star-Rapper

Bei Rick Rubin gehen die größten Stars der Musikszene ein und aus. Ab und zu setzen sie sich in seinen Garten und plaudern über Musik. Gut, wenn eine Kamera dabei ist, wie beim Gespräch des legendären Produzenten mit Kendrick Lamar.

Videos: Happy Birthday, Ozzy Osbourne!

Der "fucking Prince of Darkness" wird 68 Jahre alt

Mitte der 80er Jahre hätte wohl kaum einer von Ozzy Osbournes Weggefährten darauf gewettet, dass der Sänger heute seinen 68. Geburtstag feiert. Wir gratulieren dem „Prince of Darkness“ mit einer Zusammenstellung seiner besten Videos.

Rick Rubin und Russell Simmons blicken zurück auf 30 Jahre Def Jam

Die beiden HipHop-Urväter im Gespräch

Rick Rubin und Russell Simmons haben mit Def Jam den HipHop geprägt und mit Künstlern wie LL Cool J, Beastie Boys oder Run DMC vom Underground in den Mainstream überführt. Auf dem Sofa plauschen die beiden über ihre 30-jährige Geschichte mit dem Label Def Jam Recordings.

Meistgeklickt