VIDEO: Prince covert "Creep" von Radiohead

Video wieder online

In seiner Headline-Show auf dem Coachella Festival 2008 coverte Prince auf atemberaubende Weise "Creep" von Radiohead. Nachdem es Prince höchstselbst auf Youtube hat sperren lassen, ist der Clip nun wieder online.

"Wirklich? Es ist geblockt?! Gut, sag ihm er soll es freigeben, es ist unser ... Song". So oder so ähnlich soll Radiohead-Frontmann drauf reagiert haben, als er von seinem Gitarristen Ed O'Brien erfuhr, Prince habe sein eigenes "Creep"-Cover auf Youtube sperren lassen.

Im Rahmen seines Headline-Slots auf dem Coachella Festival 2008 entstanden, machte das Video damals viral schnell die Runde. Danach verschwand es aber von der Videoplattform, tauchte kurz wieder und verschwand genauso schnell auch wieder. Jetzt ist es wieder online. Also schnell anschauen, bevor es sich der gute Herr wieder anders überlegt. 

So singt man "Creep" ohne das Wort auch nur einmal im Song auszusprechen:

Über seinen Twitter Account hat Prince auf das Video aufmerksam gemacht.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Smarttube - Musik-Download der nächsten Generation?

Smarttube - Musik-Download der nächsten Generation?

YouTube-Converter mit kostenlosen Features
Für viele Musikfans ist Youtube die wichtigste Musikquelle. Jeden Monat werden 3,25 Milliarden Stunden an Videos angesehen. Was Youtube hingegen noch nicht bietet ist eine Offline-Funktion, mit der man Videos auch runterladen kann. Hier will Smarttube Abhilfe schaffen.
Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"
Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.
Bon Iver The Revolution

Justin Vernon singt mit der Band von Prince "Erotic City"

Kurioser Auftritt bei Rock The Garden Festival in Minneapolis
"The Revolution" hieß die Backing Band von Prince zu seiner besten Zeit zwischen 1982 und 1986. Bei einem Festival in Prince Heimatstadt Minneapolis spielten Wendy, Lisa und ihre Bandkollegen mit einem prominenten Gastsänger.

Aktuelles Album

Purple Rain

Prince - Purple Rain

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Meilenstein
"Purple Rain" ist das sechste Studioalbum von Prince und festigte seinen Status als Superstar der 80er Jahre. Der gleichnamige autobiografisch angehauchte Spielfilm wurde zum Gassenhauer.