Video: Rihanna - American Oxygen jetzt im Stream

Songpremiere auf Tidal, jetzt auch auf Vevo

Nach dem offiziellen Launch von Tidal in der letzten Woche machen Jay-Z und seine Gesellschafter ernst: Rihannas neue Single "American Oxygen" gab's 10 Tage lang exklusiv im Stream auf Tidal. Jetzt ist das Video auch offiziell für alle zu sehen.

Der Coup von Jay-Z einen Streaminganbieter zu kaufen und anschließend dort exklusives Material zu veröffentlichen scheint aufzugehen. Tidal-Miteigentümerin Rihanna veröffentlicht ihre neue Single "American Oxygen" exklusiv auf Tidal und dürfte mit dafür sorgen, dass die Abozahlen des ehemaligen Streamingdienstes Wimp in die Höhe schießen. Da auch Rihanna auf Youtube Promo aber nicht ganz verzichten kann, wird der Song auch über die Videoplattform Vevo gestreamt.

Im Video räkelt sich Rihanna in sexy Posen vor einer amerikanischen Flagge zu einer Collage aus den amerikanischen Albträumen von 9/11 bis Ferguson. Was sie uns genau damit sagen will? 

Ob auch das neue Rihanna-Album exklusiv auf Tidal gestreamt wird ist zwar noch nicht bekannt, aber alles deutet wohl darauf hin.

Jay-Z hatte kürzlich den norwegischen Streamingdienst Wimp übernommen und ihn unter neuem Namen und gemeinsam mit einigen Superstars, die er als Mitbesitzer von Tidal vorstellte, letzte Woche der Öffentlichkeit präsentiert.

Was ist Tidal? Der neue Streamingdienst im Überblick

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen