Videopremiere: Alle Farben - Get High (feat. Lowell)

Und noch ein Easy Listening Sommerhit

Easy Listening House ist der Sound der Stunde. Nicht ganz unschuldig daran ist der Berliner DJ/Produzent Alle Farben. Mit "Get High" schickt er nun den nächsten Beitrag für den Titel Sommerhit 2015 ins Rennen. Hier ist das Video.

Alle Farben, Robin Schulz, Felix Jaehn, Lost Frequencies, Calvin Harris, Avicii,... die Liste der DJs, die mit nett-eingängigem Pop die Top-Positionen der aktuellen Single-Charts belegen wird länger und länger. Ihnen allen gemeinsam ist, dass ihre Musik nicht in erster Linie für den Dancefloor, sondern fürs Radio produziert ist. Und alleine das Radio-Airplay entscheidet im Fall von Singles nach wie vor über Hit oder Niete.

Prägnante Stimme, eingängige Hookline, entspanntes Mid-Tempo. Das ist die einfache Formel für einen zeitgemäßen Radio-Hit. Allerdings ist das wie immer bei derart kalkulierter Musik auch wenig überraschend und unter uns gesagt: ziemlich langweilig. 

So richtig "high" wird von "Get High" jedenfalls nur, wer schon von einem Gläschen Prosecco beschwipst wird. Na denn: Prost!

Top 100: Die aktuellen Single Charts im Stream

Alle Farben - Music Is My Best Friend

Alle Farben

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Alle Farben im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Die deutschen Single Charts im Stream

Die offiziellen deutschen Top 100 bei Spotify hören

Jede Woche ermittelt GfK Entertainment die offiziellen deutschen Top 100 Single Charts. Hier könnt ihr die aktuellen Charts bei Spotify hören.

2016 - Das ziemlich egale Musikjahr

Ein offener Brief an die Singlecharts

Früher vergöttert, später verhasst - heute egal. Ein alter Freund der Singlecharts wendet sich an seine einstige Hassliebe und hofft, dass sie bald wieder polarisiert.

Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

"I pressed the button!" - Das Netz lacht über diese Parodie

Die Eröffnungsfeier der Euro 2016 ist jetzt schon legendär, dank der total stumpfsinnigen Performance von Dauer-Grinsebacke David Guetta, der während seiner Show ein oder zweimal auf Knöpfe drückte und ansonsten die Hände zum Himmel hob. Zur Abschiedszeremonie wiederholte er die Performance mit ein paar neuen Knöpfen. Hier sind die Videos.