Videopremiere: Beyoncé - Sorry

Neues Video von Beyoncé aus dem Visual Album "Lemonade"

Beyoncé hat mit "Lemonade" ein "Visual Album" veröffentlicht mit einem Video zu jedem Song. Jetzt ist "Sorry" auch kostenlos zu sehen.

"Lemonade" feierte Premiere beim Pay-TV-Sender HBO in den USA und wurde anschließend bei Tidal und in Shops mitsamt Video verkauft. Offenbar sollen jetzt Stück für Stück auch die einzelnen Videos veröffentlicht werden, den Anfang macht nun "Sorry".

Beyoncé – The Lion King: The Gift (Album-Cover)

Beyoncé

Beyoncé Knowles gehört unumstritten zu den größten Künstlerinnen unserer Zeit. Nachdem sie mit Destiny's Child den modernen R'n'B-Sound geprägt hat, zelebriert sie heute regelmäßig ihren Status als Pop-Queen mit Überraschungsalben und legendären Festival-Auftritten.

Empfohlene Themen

Netflix zeigt Coachella Auftritt von Beyoncé

"Homecoming" ab 17. April 2019 im Stream

Man muss kein Beyoncé-Fan sein, um zu konstatieren: ihre Coachella Performance 2018 war eines der spektakulärsten Konzerte, die man je zu Gesicht bekommen hat. Jetzt kommt das Konzert, das damals weltweit live und kostenlos im Netz gestreamt wurde, auf Netflix.

PREMIERE

Videopremiere: SYML – Clean Eyes

Einfach zum Schwelgen: Emotionsgeladene Indiepop-Hymne

Hinter dem kryptischen Namen SYML steckt Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona: Mit "Clean Eyes" hat er einen blitzsauberen Indiepop-Hit geschrieben und das Video dazu ist im wahrsten Sinn sehenswert.

TONSPION TIPP

Video: Bastien - "Stay With Me"

Debüt des Newcomers Bastien versprüht Synthie-Romantik

Bastien singt in "Stay With Me" wie einst New Order von einem "Bizarre Love Triangle", Status-Update: Es ist kompliziert. Die Musik hingegen ist intuitiv zu verstehen und entwickelt einen romantischen düsteren Synthie-Sog.