Videopremiere: Grimes - Flesh Without Blood

Grimes ist zurück!

Nachdem die Ausnahmekünstlerin Claire Boucher mit ihrem dritten Album „Visions“ vor 3 Jahren den internationalen Musikmarkt eroberte, veröffentlicht sie nun die Single und das dazugehörigen Video „Flesh Without Blood“.

Die Kanadierin hatte in den letzten Jahren ein paar Schwierigkeiten einen geeigneten Sound zu finden. Nach „Go“ featuring Blood Diamond, das eigentlich für Rihanna bestimmt war, „Entropy“ mit den Bleachers aus New York und einer unfertigen Demo zu „RealiTi“ (deren Master-File sie während einer Tour verloren hatte) beschloss sie ein komplettes Album zu canceln und nochmal von vorne zu starten.

Grimes - REALiTi

Das Ergebnis wird am 6. November 2015 unter dem Namen „Art Angels“ erscheinen. Eine Deutschland-Tour folgt im Februar 2016.

Premiere: Grimes - Flesh Without Blood

Thema: 

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

R.I.P. Steve Young von M|A|R|R|S

Britischer Sampling Pionier gestorben

Steve Young, Mitglied bei This Mortal Coil und den Sampling Pionieren M|A|R|R|S ist tot. Er schuf mit seiner Band mit dem Track "Pump Up The Volume" den ersten kommerziell erfolgreichen Sampling-Hit.

Videopremiere: Grimes - California

Alternative Version des Songs von "Art Angels"

Grimes hat heute das Video zur Single "California" vorgestellt. Wie immer führte sie selbst Regie und serviert knallbuntes Musikfernsehen mit zahlreichen Klamottenwechseln.

Video: Grimes - Kill V. Maim

Knallbuntes Video mit 80er-Flair

Grimes lässt die quietschbunten 80er wieder auferstehen. Ihr Video "Kill V. Maim" ist nicht nur optisch großes Retro-Kino.

Jahresrückblick 2015: Julian Riedel

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres

R&B ist tot? Von wegen! 2015 zeigte sich das traditionsreichste aller Popmusik-Genres so vielfältig, innovativ und hungrig wie schon lange nicht mehr. Aber auch Hip Hop (diesseits wie jenseits des Ozeans) hatte ein überaus gutes Jahr und es sich weiter im Mainstream gemütlich gemacht - der Jahresüberblick von Julian Riedel.