Videopremiere: Rihanna – Pour It Up

Twerking, nackte Haut und Rihanna im Geldregen

„Pour It Up“ heißt Rihannas Beitrag zum Contest zwischen Lady Gaga, Miley Cyrus und Britney Spears, welcher weibliche Pop-Star mehr Aufmerksamkeit durch nackte Haut auf sich zieht. Das Video feiert heute seine Premiere im Netz.

„Pour It Up“ ist die vierte Single aus Rihannas aktuellem Album „Unapologetic“. Im Video dazu wirft Rihanna, passend zum Text, mit Geld um sich und lässt im wahrsten Sinne des Wortes ihre Mädchen an der Stange tanzen. Ursprünglich war das Video zu „Pour It Up“ schon im Mai 2013 fertiggestellt worden. Künstlerische Differenzen zwischen Regisseur Vincent Haycock und Rihanna führten allerdings dazu, dass das Video erst jetzt veröffentlicht wurde.

Rihanna - Pour It Up

>> Ab 18! Mehr Sex und nackte Tatsachen im Musikvideo

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Leslie Clio (Foto: Sophie Krische)

Der Soundtrack meines Lebens: Leslie Clio

Eine musikalische Rundreise durch das Leben von Leslie Clio
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Dieses Mal mit Soul-Pop-Darling Leslie Clio.
Lady Gaga Super Bowl 2017 (Screenshot)

Video: Lady Gagas beeindruckende Super-Bowl-Show in voller Länge

Alle ihre Hits in einem 13-Minuten-Medley
Die Half-Time-Show des Super-Bowls ist eines der musikalischen Highlights des US-amerikanischen Jahres. Ein Event das quasi nur in Superlativen stattfindet. Das diesjährige Hit-Medley von Lady Gaga hat das Potential nochmal neue Maßstäbe zu setzen. Sieh' hier die ganze Show im Video.
Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Popstar nennt den US-Präsidenten ein Schwein
Die Musikwelt reagiert entsetzt auf den per Dekret erlassenen generellen Einreisestopp für Muslime aus sieben Staaten, darunter Menschen, die seit vielen Jahren in den USA leben und dort Familie haben. Rihanna hat deutliche Worte für dieses radikale, an düstere Zeiten erinnernde Vorgehen. 
Ab 18! NSFW - Not safe for work

Ab 18! NSFW - Not safe for work

Sex und nackte Tatsachen im Musikvideo
Nacktheit provoziert. Mit dem Zusatz #NSFW ("Not Safe For Work") getaggte Videos sorgen für erhöhte Klickzahlen. Dass der Trend trotzdem nicht neu ist, zeigt unsere Übersicht über die besten NSFW-Videos. Zutritt natürlich erst ab 18!

Aktuelles Album

ANTI

Rihanna - ANTI

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verschenkt
Das neue Album von Rihanna heißt "ANTI". In der Nacht auf Donnerstag wurde es nachdem es im Netz geleakt war spontan veröffentlicht. Zunächst sogar kostenlos!