Videopremiere: Taylor Swift feat. Kendrick Lamar - "Bad Blood"

Neues Video mit großem Staraufgebot

Als Taylor Swift ihren bislang aggressivsten Song "Bad Blood" veröffentlichte, war schnell klar, gegen wen sich der Song richtet. Gestern zeigte Taylor Swift ihr spektakuläres Video zum Song.

Bei der Verleihung der Billboard Music Awards veröffentlichte Taylor Swift ihr neues Video mit großem Staraufgebot. Unter anderem spielen Selena Gomez, Ellie Goulding, Cindy Crawford und Rapper Kendrick Lamar im Video zu "Bad Blood" mit. Das zeigt Taylor Swift als Actionheldin, die inmitten ihrer Helferinnen bis an die Zähne bewaffnet gegen ihre Feinde kämpft. 

Angeblich geht es im Song um ihre Dauer-Rivalin Katy Perry. Hinweise darauf gab Taylor Swift in einem Interview mit dem Rolling Stone, wo sie schilderte, dass Katy Perry ihr mehrfach Tänzer abgeworben und bei diversen Gelegenheiten einen Zickenkrieg angezettelt habe.

Weiterer versteckter Hinweis auf die Fehde: im Cover ihres Albums "1989" druckte Taylor Swift neben den Lyrics zum Song ein Foto ihrer Grammy-Sammlung (sieben Exemplare) ab. Die Zahl von Katy Perrys Grammys: Null.

Taylor Swift - Reputation

Taylor Swift

Die amerikanische Singer-/Songwriterin Taylor Alison Swift zählt spätestens seit ihrem zweiten Album "Fearless" zur obersten Riege der Pop-Superstars. Bereits 2015 verkauften sich ihre Tonträger weltweit bis zu 170 Millionen Mal. Damit zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Taylor Swift: Fans bei Konzert per Gesichtserkennung gescannt

Grund dafür: Die Suche nach Stalkern

Es klingt unheimlich: Besucher eines Konzertes des Popstars Taylor Swift sollen angeblich per versteckter Kamera heimlich und mit Gesichtserkennungssoftware am Eingang gefilmt worden seien. Verantwortlich dafür sei eine Veranstaltungsagentur, die so Stalker der Sängerin filtern sollte.

Diese Songs wurden von Ed Sheeran geschrieben, aber nicht gesungen

Der britische Songwriter schreibt nicht nur für sich selbst

Ed Sheeran ist der populärste Singer/Songwriter der Welt und füllt inzwischen überall Stadien mit seiner Musik. Dabei ist er auch noch so nett, nicht nur für sich zu schreiben, sondern auch andere Künstler mit Hits zu versorgen. Hier eine Liste der bekanntesten Sheeran-Songs, die er nicht selbst veröffentlicht hat.