Viele News im Hause Sonic Youth

"Daydream Nation" live, ein seltsamer Deal und Thurston Moore geht solo

Derzeit folgt eine Sonic Youth-Neuigkeit auf die nächste: Mal gab es Gutes zu verkünden, mal eher befremdlich erscheinende Nachrichten. Nun gibt es aber glücklicherweise wieder Nachschub in Sachen good news!

Erst war es die Ankündigung der Neuauflage und der kompletten Liveaufführung ihres (zentralen) Werkes ?Daydream Nation?, die für Schlagzeilen sorgte. Positiv konnotierte Schlagzeilen, wohlgemerkt, denn die neue CD-Version umfasst das auf Grundlage der Aufnahmebänder von 1988 neu gemasterte Album samt einer Demo-Version von ?Eric`s Trip?, über ein Dutzend Live-Aufnahmen, Liner-Notes, bis dato unveröffentlichte Fotografien und Cover-Versionen. Für alle Plattensammler zog man das Ganze dann auch auf vier Vinylscheiben. Gute Sache.

Eher skeptisch bis irritiert nahm die Sonic Youth-Gemeinde dann aber jene Neuigkeit zur Kenntnis, dass sich ein Release auf dem Label einer bekannten Kaffeehauskette (Paul McCartney sitzt schon dort) ankündigte. ?Celebrity Compilation?, eine von Musikern wie Beck, Jeff Tweedy (Wilco), Designer Marc Jacobs oder Schauspielerin Michelle Williams ausgewählte und kommentierte Sonic Youth-Zusammenstellung. Eine eher seltsame Sache.

Nun - und das hört sich wieder weitaus akzeptabler an - wird verkündet, dass Sänger Thurston Moore Mitte September ein Solo-Album veröffentlichen wird. 12 Jahre nach seinem letzten Alleingang ?Psychic Hearts? hat Moore mit Akustikgitarre, Gesangsmikro, ein paar Effekten und einigen befreundeten Musikern (Steve Shelly, J. Mascis, Samara Lubelski) zwölf Songs auf Platte gebannt. ?Trees Outside Of The Academy? heißt das Solowerk und wird entgegen aller kaffeegetränkten Spekulationen auf seinem eigenen Label ?Ecstatic Peace? erscheinen. Gute Sache.(bb)

Hier noch die ausstehenden Tourdaten von Sonic Youth:

26.06.07 Köln, E-Werk
27.06.07 Berlin, Columbia Halle (?Daydream Nation? Live)
26.08.07 Wien, Arena

Empfohlene Themen