Vince Clarke und Martin L. Gore veröffentlichen Techno-Album

Erste gemeinsame Arbeit seit der Trennung bei Depeche Mode vor 30 Jahren

Im Jahr 1981 trennte sich Vince Clarke von der von ihm mitgegründeten Band Depeche Mode, um mit Yazoo und später Erasure seine eigenen Erfolge zu feiern. 30 Jahre später arbeitet er wieder mit Martin L. Gore zusammen unter dem Namen VCMG.

Ganz überraschend schickte Clarke im vergangenen Jahr eine Mail an Martin L. Gore mit der Frage, ob er Lust habe, mit ihm gemeinsam ein Techno-Album zu produzieren. Der sagte kurzerhand zu und nun sollen zunächst einige gemeinsame EPs erscheinen und im kommenden Jahr dann ein gemeinsames Album. Die Arbeit soll maßgeblich von Minimal Techno inspiriert sein, wird also mit Depeche Mode oder Erasure wohl eher nicht viel zu tun haben. Die beiden schickten sich die Tracks per Internet hin- und her und kommunizierten ansonsten lediglich per E-Mail. Abgemischt wurden die Songs anschließend vom kalifornischen Produzenten Überzone (aka Q).

Die erste EP wird unter dem Titel "Spock" ab 30. November bei Beatport erhätlich sein, das Album, dessen Titel bisher noch nicht bekannt ist, folgt im Frühjahr 2012.

1979 gründete Vince Clarke mit Andrew Fletcher und Martin L. Gore die Band Composition of Sound, bei der Vince Clarke zunächst als Sänger und Songwriter fungierte. Kurze Zeit später stieß Dave Gahan zu den drei, die Band nannte sich in Depeche Mode um und Vince Clarke prägte die ersten Erfolge der Band mit seinen Kompositionen (u.a. "Just Can't Get Enough"). Doch dann verließ Clarke kurzerhand die Band, hatte selbst mit Yazoo und Erasure zahlreiche Hits, während Gore die Rolle des Songwriters bei Depeche Mode übernahm. VCMG wird die erste Arbeit mit Martin L. Gore seit der Zeit bei Depeche Mode.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Depeche Mode (Credit: Anton Corbijn)

Depeche Mode: Tourfinale 2018 in Berlin

Enjoy The Silence, Berlin
Depeche Mode beschenken die deutschen Fans zum Abschluss ihrer Welttour mit zwei Konzerten in der Berliner Waldbühne. Hier findet ihr alle Infos zum Ticket-Vorverkauf.
Gahan im Video zu "Where I Am"

Dave Gahan geht wieder fremd

Der Depeche-Mode-Frontmann im Video von Null + Void
Gahan hat den Song "Where I Am" für den New Yorker Produzenten eingesungen. Dessen Debütalbum wird noch mehr hochkarätige Gäste featuren. 
Depeche Mode - Going Backwards (Artwork)

Depeche Mode: 360° Video und neue Tourdaten veröffentlicht

Die Setlist beim Konzert im Berliner Olympiastadion am 22.6.2017
Depeche Mode präsentieren sich selbst ein weiteres Mal zukunfsorientiert und veröffentlichen ein beeindruckendes 360°-Video zur zweiten Single aus dem Erfolgsalbum "Spirit". Zusätzlich gibt es neue Tourdaten und die Setlist vom Konzert in Berlin am 22.6.2017.

Aktuelles Album

Depeche Mode - Spirit

Depeche Mode - Spirit

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein guter Geist
Depeche Mode veröffentlichen ihr 14. Album "Spirit". Und man darf sich freuen: Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher suchen neue Einflüsse und finden die richtigen.