30. Jubiläum: Wacken Open Air 2019 mit Slayer, Parkway Drive u.v.a.

Das "Home of Metal" lädt zur großen Geburtstagsfeier

Metalheads aufgepasst, bald ist es wieder soweit: Vom 01.08 - 03.08.2019 findet das Wacken Open Air statt. Wir haben bereits jetzt alle Infos zum wichtigsten Metal-Festival Deutschlands für euch. 

Video: Wacken Open Air 2019 - Trailer

Bereits seit 1990 trifft sich in der Gemeinde Wacken einmal jährlich alles, was im Bereich Metal und Hard Rock Rang und Namen hat. Was zur Zeiten der ersten Ausgabe mit rund 800 Besuchern, 6 Bands und Ticketpreisen von umgerechnet ca. 6 Euro begonnen hat, gehört heute mit rund 75.000 Besuchern zu den wichtigsten und größten Heavy-Metal-Festivals der Welt.

Vom 01.08 bis 03.08.2019 feiert das "W:O:A" sein 30. Jubiläum. Viel mehr muss man bei diesem Festival eigentlich nicht erklären, hier kommen trotzdem die wichtigsten Infos zum Wacken Open Air 2019:


Wer spielt beim Wacken Open Air 2019?

Nicht ohne Grund trägt das Festival den Beinamen "Home of Metal". Wo sich Festivals wie "Rock am Ring" in den vergangenen Jahren zunehmend von ihrer ursprünglichen Linie entfernt haben, bleibt sich das W:O:A seit jeher treu und versammelt jährlich nationale und internationale Hochkaräter aus den Bereichen Heavy Metal, Hard Rock & Co.

Und wer zum großen Jubiläum lädt, der muss natürlich auch ein würdiges Programm liefern. In der obersten Zeile haben es sich deshalb SlayerParkway Drive, Demons & Wizards und Sabaton - die selbst ihr 20. Bandjubiläum feiern - bequem gemacht. Der Rest des Line-Ups fühlt sich ein bisschen so an, als könnte man auf ewig prominente Namen der Szene aufzählen: Airbourne, Anthrax, Bodycount, Meshuggah, Powerwolf, Prophets Of Rage, Within Temptation, Queensrÿche - wer einen Überblick über das gesamte Line-Up haben möchte, für den steht hier das passende Bandlogo-Suchspiel bereit: 


Wo findet das Wacken Open Air 2019 statt?

Auch in Sachen Veranstaltungsort bleibt das W:O:A seit jeher seinen Wurzeln treu. So wird einmal pro Jahr die 2.000-Einwohner-Gemeine Wacken in Schleswig-Holstein von bis zu 75.000 Besuchern überfallen und für ein Wochenende zum Wallfahrtsort für Metal-Fans aus aller Welt. 

Das Festival-Gelände liegt ca. 50km nördlich von Hamburg, lässt sich mit dem Auto leicht über die Autobahnen A23 und A7 erreichen und ist bereits frühzeitig bestens ausgeschildert. Da das Festival seit mehreren Jahrzehnten an den großen Besucherstrom gewöhnt ist, gestaltet sich jedoch auch eine Anreise via Fernbus oder Bahn problemlos. Sowohl von Hamburg als auch von Itzehoe aus fahren regelmäßig Shuttles, die euch direkt vor den Festivaleingang bringen. 


(Credit: Wacken Open Air / Facebook)


Was kosten Tickets für das Wacken Open Air 2019?

1990 startete das Festival mit einem Ticketpreis von umgerechnet ca. 6€. Auch wenn die heutigen Ausmaße der Veranstaltung eine solche Preisgestaltung selbstverständlich nicht mehr zulässt, befinden sich die Festivaltickets weiterhin in einem fairen Preisrahmen. Für 220€ bekommen Besucher an den drei Festivaltagen über 150 Bands präsentiert. 

Das "Problem" verrät aber bereits das Festivalplakat: das Wacken Open Air 2019 ist restlos ausverkauft. Einzelne Tickets scheint es noch bei den offiziellen Reisepartnern des Festivals zu geben. Ansonsten gilt hier wie bei allen anderen Ticketangelegenheiten: haltet euch von zwielichtigen Ticket-Shops à la Viagogo fern. 


Wo kann ich übernachten?

Selbstverständlich könnt ihr euch in der näheren Umgebung des Festivals ein Hotel suchen, zum richtigen Wacken-Erlebnis gehört neben den Bands aber auch der Campingplatz. Euer Festivalticket ermöglicht euch bereits ab dem 29.07.2019 den Zugang zum Campingplatz und problemloses Camping direkt an eurem Auto. 

Wer also kein großeres Problem mit ein "bisschen" Dreck und Schlamm hat, sollte sich das Leben auf dem Wacken-Campingplatz keinesfalls entgehen lassen. Wo sonst kann man für ein Wochenende so schön aus dem Alltag flüchten? 


Was macht das Wacken Open Air so besonders?

Schlamm, Dreck, Bier, Moshpits - was man vom W:O:A so mitbekommt sind keine Vorurteile oder Klischees, sondern die Realität. Und genau darin besteht der Reiz dieses Festivals. Die Metalkultur hatte seit jeher nicht gerade den einfachsten Stand in der breiten Masse. Und was das "splash!"-Festival einst für die Hip-Hop-Fraktion war, ist "Wacken" für die Headbanger. Ein Ort, an dem für ein paar Tage die eigene Kultur (fast) ohne Grenzen ausgelebt werden kann.

Es mag nach Klischee klingen, doch wer zum Wacken fährt, bekommt nicht nur Konzerte und Rahmenprogramm geliefert, sondern wird innerhalb kürzester Zeit mit dem "Metal-" bzw. dem besonderen "Wacken-Gefühl" vertraut gemacht. 

(Credit: Wacken Open Air / Marco Sensche)


Was gibt es zu beachten?

  • Nachdem im vergangenen Jahr Chipkarten Einzug in die Wacken-Welt erhalten hatten, gehen die Veranstalter in diesem Jahr zurück zum klassischen Ticket. Dieses wird am Festivaleingang gegen ein Festivalbändchen eingetauscht - kennt man so, oder?
  • Die Wacken-App hält nicht nur alle News zum Festival und den Bands bereit, sondern hilft euch auch bei der Zusammenstellung eures ganz individuellen Timetable, um wirklich keine Band zu verpassen.
  • Auf dem Festivalgelände wird es wieder Schließfächer geben, die nicht nur als sicherer Stauraum für eure Wertsachen dienen, sondern gleichzeitig auch als Aufladestation für Smartphone oder Tablet fungieren. Ob man das auf einem Festival wirklich braucht, bleibt letzendlich jedem Besucher selbst überlassen - Die Schließfächer sind jedoch bereits jetzt buchbar.
  • Kaufland Metal Markt: Richtig gelesen, Kaufland eröffnet für die Festivalzeit eine 1.300-Quadratmeter-Zelt-Filiale direkt auf dem Gelände. Bratwürste, Campingstuhl, Sonnencreme - wird's hier wohl geben. 

▶ Festivals 2019: Die besten Musikfestivals in Deutschland

Slayer

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Slayer im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

TONSPION TIPP

Die 10 besten Techno-Festivals 2019 in Deutschland

Euer Tanzplan für den Sommer

Ob Techno, House oder EDM - die elektronische Festival-Szene in Deutschland blüht und bringt Jahr für Jahr neue Highlights zum Vorschein. Hier kommen die wichtigsten Termine für den Festival-Sommer 2019.

TONSPION TIPP

Die besten Festivals in Europa 2019

Diese Line-Ups sind eine Reise wert

Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die 25 besuchenswertesten Festivals Europas.

Petition: Fusion Festival wehrt sich gegen Polizeimaßnahmen

#fusionbleibt

Das Fusion Festival 2019 ist aufgrund der geforderten Polizeipräsenz weiterhin in Gefahr. Nun wollen die Veranstalter mit einer Petition für mehr Aufmerksamkeit sorgen. Über 90.000 Unterschriften wurden bisher gesammelt und eure sollte dazukommen. Jetzt unterschreiben!