Warum liegt hier überhaupt Stroh? Die wahre Geschichte hinter dem Meme

Die wichtigsten Fragen werden in Pornofilmen beantwortet. Zumindest hat sich die Frage, warum hier überall Stroh liegt inzwischen als Redewendung in der deutschen Sprache etabliert. Hier erklärt der Regisseur, wie es dazu kam.

Diese Porno-Szene aus dem Jahr 2000 gilt heute als einer der ersten viralen Hits. Ganz klar, die schauspielerische Brillianz in Verbindung mit philosophischen Dialogen war einfach nicht zu toppen.


Warum liegt hier überhaupt Stroh rum? -ORIGINAL-

Porno-Regisseur Nils Molitor erklärt, wie es zu dieser trashigen Szene kam.

Warum liegt hier überhaupt Stroh rum? Interview mit dem Urheber "Wild Germany"


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.