Was hört eigentlich... ?

Peter Kruder und seine Lieblingsalben

Regelmäßig fragen wir bei Künstlern nach ihren Lieblingsalben nach. Diesmal stand uns Peter Kruder, eine Hälfte von Kruder & Dorfmeister, im Vorfeld der Veröffentlichung seiner "Private Collection"-Compilation auf G-Stone Rede und Antwort.

Mit ihrem Beitrag zur "DJ-Kicks"-Mix-CD-Serie stiegen Peter Kruder und sein DJ- und Produktionspartner Richard Dorfmeister Mitte der 90er Jahre zu den ersten Stars des Downbeat auf. Remixaufträge für große Namen wie Madonna oder Depeche Mode. Gemeinsam starteten die beiden das Label G-Stone. Während Richard Dorfmeister heute als Tosca unterwegs ist, arbeitet Peter Kruder an den Projekten Voom Voom und veröffentlicht als Peace Orchestra. Die Lieblingsalben des Wieners Peter Kruder featuren viele große Namen wie Falco, David Bowie, Jean-Michel Jarre, Beach Boys, Pink Floyd, Jeff Buckley, Gonzales, David Sylvain, Carl Craig & Moritz von Oswald und überraschenderweise auch Bon Iver

Zur Tonspion-Rotation "Was hört eigentlich... Peter Kruder?"

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

David Bowie - Blackstar

David Bowies letztes Album: "Blackstar"-Cover als Typografie-Code

Mit Free-Download eigene "Bowie"-Schrift kreieren
Das Cover des letzten Albums von David Bowie "Blackstar" enthielt fünf Symbole, die nicht nur abstrakt zu deuten sind, sondern den Namen B O W I E wie einen auseinanderfallenden Stern zeigen: Diese Zeichen sind Teile einer Typografie, die man sich nun herunterladen kann.
David Bowie - Die letzten Jahre (Doku)

David Bowie - Die letzten Jahre (Doku)

Dokumentation über die fünf letzten Schaffensjahre von David Bowie
Vor drei Jahren starb David Bowie an Krebs. Die BBC-Dokumentation "Seine letzten Jahre" zeichnet nach, wie Bowie die letzten Jahre seiner Karriere verbrachte und führt Interviews mit zahlreichen Weggefährten des "Thin White Duke". 

Aktuelles Album

Peng Peng

Voom Voom - Peng Peng

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Jazzdancer in der Diskothek
Vor knapp zehn Jahren haben die drei Protagonisten von Voom Voom ihre ersten Erfolge verbucht. Während einer maßgeblich daran beteiligt war, die ultimative Downbeat-Platte zu mixen, brachten die anderen Beiden Jazz das Tanzen bei.