We Call It Techno!

Dokumentation über die Anfänge von Techno in Deutschland feiert Premiere.

Seit die McFit-Parade durchs Ruhrgebiet tobt, hat Techno endgültig seine "Unschuld" verloren. In Deutschland mag die elektronische Musik nicht erfunden worden sein, kommerzialisiert wurde sie hier auf jeden Fall. Dass das nicht immer so war, liegt auf der Hand, die Dokumentation "We Love Techno!", die Ende Juni auf DVD erscheint, liefert dazu die Bilder.

Ziemlich exklusive Bilder sogar. Archivmaterial aus den Jahren 1988-1993 haben die beiden Dokumentarfilmer Maren Sextro und Holger Wick gesichtet, ausgewertet und montiert. Ihre Produktionsfirma Sensemusic ist auch für das DVD-Magazin Slices verantwortlich.

Ihr Blick auf die Anfänge von Techno in Deutschland konzentriert sich dabei löblicherweise nicht ausschließlich auf Berlin, Protagonisten der Frankfurter Szene kommen ebenso zu Wort wie Macher aus München oder Köln: Sven Väth, Mike Ink oder Jürgen Laarmann, ehemals Herausgeber der Frontpage, würzen die Archivbilder mit frischen Statements.

Premiere feiert der Film am 12.06. im Berliner Babylon-Kino, neben den beiden Regisseuren werden auch einige der Interviewpartner erwartet. Ab 23.06. kann man "We Call It Techno" auch auf DVD über die Website von Sensemusic kaufen.

Florian Schneider / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Mali Blues: "Ohne Musik werden wir krank" (Dokumentation)
TONSPION TIPP

Mali Blues: "Ohne Musik werden wir krank" (Dokumentation)

Wie Dschihadisten die Wiege des Blues bedrohen
Mali, im Herzen von Westafrika gelegen, wird oft als Wiege des Blues und Jazz bezeichnet. Mit Fatoumata Diawara, internationaler Shooting-Star der Global-Pop-Szene, begibt sich die preisgekrönte Dokumentation auf eine musikalische Reise. Regisseur Lutz Gregor spürt der reichen Musikkultur Malis nach und erfährt, wie sie von Dschihadisten bedroht wird.
Symphony Of Now Film
TONSPION TIPP

Premiere von "Symphony of Now" in Berlin

Neuauflage des Filmes aus den 20ern "Die Sinfonie der Großstadt"
Audi Zeitgeist Projects bringt zur Berlinale einen experimentellen Berlin-Film ins Kino, der an "Die Sinfonie der Großstadt" aus den 20 Jahren angelehnt ist. Die Künstler machen die Musik wie zu Stummfilmzeiten live während der Vorstellung. Mit dabei Frank Wiedemann (Âme, Innervisions), Gudrun Gut und Modeselektor. Wir verlosen Tickets für die Vorstellungen am 15. und 16. Februar in Berlin.

Aktuelles Album

Teufelswerk

Hell - Teufelswerk

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Teufelswerk und Hells Beitrag
Hells neues Album "Teufelswerk" ist inzwischen so oft verschoben worden, dass man an eine Veröffentlichung nicht mehr glauben will. Mit der Single "The Angst" zerstreut Hell diese Zweifel, Ende April soll sein viertes Album tatsächlich erscheinen.