The Weeknd kündigt Zusammenarbeit mit H&M wegen rassistischer Werbung

"Ich bin schockiert und schäme mich fremd"

The Weeknd traute gestern morgen seinen Augen nicht, als er dieses Foto von H&M sah. Via Twitter kündigte er die millionenschwere Zusammenarbeit mit der schwedischen Billigmodekette.

Im britischen Online-Shop war ein Bild eines kleinen Jungen aufgetaucht, der ein Kapuzenshirt mit der Aufschrift "Coolest Monkey in town" trug. Der Affe als Synonym für die Verunglimpfung von Menschen mit schwarzer Hautfarbe hat eine schlimme historische Vergangenheit. Lange Zeit wurden sie mit Affen auf eine Stufe gestellt und als Menschen zweiter Klasse behandelt. Selbst in den 90er Jahren wurden schwarze Fußballspieler in der Bundesliaga von weißen Rassisten im Stadion noch mit Affenlauten begrüßt.

Seltsamerweise waren im H&M Shop weitere Bilder des Shirts in anderen Farben zu sehen, die von weißen Jungs getragen wurden. Deren Aufschrift lautete nicht "Coolest Monkey..." sondern "Überlebensexperte". 

An einen unglücklichen Zufall mag man da kaum glauben. H&M könnte dieser Fehler teuer zu stehen kommen. Der Konzern expandiert derzeit in den USA und arbeitet mit farbigen Künstlern wie The Weeknd und Nicki Minaj zusammen. Ein offizielles Statement von H&M liegt noch nicht vor. 

Empfohlene Themen

C&A (twitter.com/problematash)

Mode-Skandal: C&A bietet Kinderpullover im Nazi-Design an

Neuer Tiefpunkt im Fast-Fashion-Bereich
C&A bietet versehentlich einen Kinderpullover an, der stark an das Design einer Neo-Nazi-Marke erinnert. Der Pulli ist mittlerweile aus dem Sortiment verschwunden, einige Fragen zu dem Vorfall bleiben aber dennoch offen. 
Fashion Weekend auf Arte

Fashion Weekend auf Arte

TV-Special zur Paris Fashion Week
Der Herbst steht in Paris traditionell im Zeichen der Mode. ARTE ist mit einer neuen Auflage des Fashion-Weekends dabei. Die Highlights der diesjährigen Kollektion: Eine Dokumentation über Christian Diors faszinierende Modezeichnungen und ein exklusives Porträt des Modedesigners Jean-Charles de Castelbajac.

Aktuelles Album

The Weeknd - My Dear Melancholy Artwork

The Weeknd - My Dear Melancholy

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Seit seinem letzten Album im Jahr 2016 war The Weeknd so beschäftigt damit, Hits zu schreiben, dass es nun nur zu einem Mini-Album gereicht hat. "My Dear Melancholy" ist ab sofort erhältlich.