#weilwireshassen - MXM & Brauer veröffentlichen Disstrack gegen die BVG

"Eine U-Bahn muss nicht witzig sein, sie muss fahren"

"Könntet ihr bitte einfach euren Job machen?" MXM & Brauer rechnen mit der Berliner Verkehrsgesellschaft und deren flippigen Werbekampagnen ab.

Wer kennt sie nicht, die Werbekampagnen der BVG? Man kommt eigentlich gar nicht umhin, denn immer wieder lachen sie einen von Hochhauswänden, U-Bahn-Bildschirmen und Twitter-Timelines aus an. Zuletzt sorgte die Verkehrsgesellschaft etwa für Furore, als sie einen speziellen Turnschuh anfertigen ließ, der gleichzeitig als Jahresticket galt. Keine Frage, das Marketing der BVG sucht seinesgleichen und hat inzwischen über die Stadtgrenze hinaus Kultstatus!

MXM & Brauer fühlen diesen Humor allerdings nicht so sehr, sonst trüge deren neuester Clip wohl kaum das Slogan-Antonym im Namen. '"'#weilwireshassen" ist die Kampfansage der Berliner Rapper an freche Werbegags und gleichzeitig Appell an den eigentlichen Job der BVG - das gemeine Volk von A nach B zu befördern. 

"Danke für das grelle Gelb und für die coolen Sprüche / für den exzellenten Service und den Garten der Gerüche". Recht haben 'se ja. Aber sehr deutsch klingen die Jungs dabei trotzdem.

Video: MXM & Brauer - #weilwireshassen

Empfohlene Themen

Yung Hurn (Credit Buro bum bum)

Rap aus Österreich: Die spannendsten Künstler

Austro-Rap auf dem Vormarsch
Lange nahm Österreich eine Außenseiterrolle im deutschsprachigen Rap ein. Doch seit ein paar Jahren ändert sich dieser Status - nicht zuletzt wegen dem beispiellosen Erfolg von Künstlern wie Yung Hurn. Nach unserem Austro Pop-Special zeigen wir, was der Alpenstaat in Sachen HipHop zu bieten hat.
Eminem 2017 (Credit: Craig McDean / Universal Music)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Der Rap-God holt sich seinen Platz 1 und echter Hip-Hop kehrt zurück.