Weltweit erster Live-Talk mit den Gorillaz angekündigt

2D und Murdoc stellen sich euren Fragen

Endlich ist es soweit:  Fans können sich auf den ersten Live-Talk und exklusive Konzerte der Gorillaz freuen. 

Gorillaz 2017 (Bild: Telekom Electronic Beats)

Sänger Stuart „2D“ Pot und Bassist Murdoc Niccals werden in einem exklusiven Live-Interview mit BBC Radio 1 Moderator MistaJam Fragen zum neuen Album „Humanz“ beantworten und einigen Fans die Möglichkeit bieten, ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen. Mithilfe neuester Virtual-Reality-Technologie können die virtuellen Charaktere der Band rund um die Gründungsmitglieder Damon Albarn und Jamie Hewlett erstmals zum Leben erwachen. 

Der Live-Talk wird am 20. April 2017 ab 16:00 Uhr ausgestrahlt:  

Zusätzlich wird im Zuge des Interviews erstmals die Augmented Reality App „THE LENZ“ genauer vorgestellt. Die App bietet Fans die Möglichkeit, noch tiefer in die fiktive Welt der Band einzutauchen. Mithilfe einer Technologie namens „Chroma Keying“ erhält der Nutzer Zugang zu exklusivem Gorillaz-Content wie beispielsweise einem Einblick in das Gorillaz House und Live-Mitschnitten der neuen Songs. 

Fans können sich außerdem auf eine kleine Reihe Konzerte freuen, welche noch vor der offiziellen Tour stattfinden werden:

14.06.2017 - Warschau (PL)
16.06.2017 - Budapest (H)
18.06.2017 - Katowice (PL)
20.06.2017 - Köln

Weitere Informationen zu den jeweiligen Events findet ihr unter www.electronicbeats.net/gorillaz

Das Album „Humanz“ erscheint am 28. April 2017 über Parlophone Records / Warner Music. 

Empfohlene Themen