Willkommen im Upside Down: „Stranger Things" wird betretbar

Universal Studios bauen zu Halloween die Stadt Hawkins nach

Fans der Mystery-Serie „Stranger Things“ sollten zu Halloween einen Ausflug nach Hollywood, Orlando oder Singapur buchen, denn die dortigen Universal Studios bauen den seltsamen Serien-Ort Hawkings dort nach: Auch die andere Seite kann dann betreten werden...

Das fiktive Örtchen Hawkings hat sich einen eigenen Platz in der Horror-Popwelt gesichert, spielt doch dort die beliebte Serie „Stranger Things“: Fans können nun diesen Ort in einem Universal Studio in Hollywood, Orlando oder Singapur besuchen und erkunden. Zu Halloween wird die Welt um den Demogorgon Wirklichkeit und laut den Studios kann man auch die berüchtigte „Upside Down“-Welt betreten.

Die langerwartete dritte und finale Staffel von „Stranger Things“ wird nicht vor 2019 herauskommen, so dass man die Pause mit einem solchen Trip vielleicht gut überbrücken könnte. Der letzte Teil wird im Sommer 1985 spielen und soll eine Anspielung auf den Film »Zurück in die Zukunft« beinhalten.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen