Wolfenbütteler Festspiele in München mit Sido, Genetikk und Tribes of Jizu

Nikolaus feiern mit Rapmusik und Jägermeister

Die Eventreihe Wolfenbütteler Festspiele beendet das Jahr zünftig: mit einem Rap-Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art.

Die Wolfenbütteler Festspiele sind jeweils einmalige Events, die es so nicht gegeben hat und nicht wieder geben wird. Für die letzte Ausgabe der Festspiele in diesem Jahr hat man sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Am Nikolaustag wird in München im Hof von Mixed Munich Arts (MMA) ein Rap-Christkindlmarkt stattfinden, mit Live-Musik, Hau-den-Lukas, Eisstockschießen und stylischen Ständen mit passenden Geschenken für die Liebsten.

Später geht's weiter in der Kesselhalle, wo Monaco Fränzn eine Jam-Session der besonderen Art hosten wird. Mit dabei sind u.a. Genetikk, Tribes of Jizu, Roger & Schu, echte Veteranen der Szene und bekannt als Rapper von Blumentopf, Fatoni, die Bavarian Bad Boys DJ Sixkay und Liquid und Adriano Prestel.  

Als Stargast hat sich kurzfristig Sido angekündigt, der das Usta Soundsystem mitbringt und erstmals mit der Jägermeister Blaskapelle seinen Hit "Bilder im Kopf" performen wird. 

Zur Aftershow legt dann das legendäre Crux Soundsystem Hip Hop, Dancehall und Trap Beats auf, bis die Glocken den Morgen einläuten.

Jägermeister - Wolfenbütteler Festspiele München

HEILIGER BIM BAM - AUF EINEN BLICK
Wo: MMA (Mixed Munich Arts), Karlstr. 12, 80333 München
Wann: Samstag, 6.12.2014
Start Nachtkindlmarkt: 20 Uhr
Start Konzert: 21 Uhr
Eintritt: 6 Euro

Empfohlene Themen