Zola Jesus: Einziges Deutschlandkonzert in Berlin

Wir verlosen 1x2 Tickets für das Konzert mit Streichquartett und JG Thirwell im HAU

Zola Jesus stellt derzeit ihr Album „Versions“ live vor – mit Begleitung der Streicher des Mivos Quartet und unter Leitung von No Wave-Ikone JG Thirwell. Wir verlosen 1x2 Tickets für das einzige Deutschlandkonzert der Sängerin am 05.Oktober 2013.

Nika Roza Danilovas Interesse an klassischer Musik kommt nicht von ungefähr, sie ist ausgebildete Opernsängerin. Bisher kombinierte sie ihre stimmlichen Fähigkeiten vor allem mit elektronischen Sounds, zuletzt auf dem 2011erschienenen Album „Conatus“. Für ihr aktuelles Album „Versions“ ist sie einen anderen Weg gegangen: Die elektronischen Soundscapes hat sie zugunsten eines Streicher-Ensembles eingetauscht, für das JG Thirlwell alias Foetus die Arrangements geschrieben hat. In dieser Konstellation hat sie einige ihrer Songs für das Album „Versions“ neu aufgenommen, mit „Fall Back“ ist dabei auch ein neuer Song entstanden.

Zola Jesus – Avalanche (Live im Guggenheim Museum)

Am 05.Oktober 2013 bringt Zola Jesus die neuen Versionen ihrer Songs auf die Bühne des HAU in Berlin, unterstützt vom Mivos Quartet und Arrangeur JG Thirlwell. Wir verlosen 1x2 Tickets für das einzigartige Konzert. Wer gewinnen möchte, schreibt uns eine Mail mit dem Stichwort "Versions". Einsendeschluss ist der 30.09.2013.

>> „Avalanche“ von Zola Jesus in der Slow Version downloaden

Empfohlene Themen

"Diamonds" - Kanye West und Zola Jesus covern Rihanna

"Diamonds" - Kanye West und Zola Jesus covern Rihanna

Das neue Album „Unapologetic“ erscheint heute
„Diamonds“, Rihannas aktuelle Single, inspiriert die Popwelt. Neben Kanye West, der es sich auch ungefragt nicht nehmen lässt, „Diamonds“ zwei neue Strophen zu spendieren, hat auch Sängerin Zola Jesus „Diamonds“ gecovert. Mit einem gänzlich anderen Ergebnis. „Unapologetic“, Rihannas siebtes Album, erscheint heute.

Aktuelles Album

Zola Jesus Album Cover

Zola Jesus - Okovi

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Glamouröser Totentanz
Zurück in die Dunkelheit: Nach dem vergleichsweise poppigen "Taiga" kehrt Zola Jesus mit ihrem neuen Album dem hektischen Stadtleben den Rücken. "Okovi" ist ein Monument der Düsternis und Kälte - und so sehr Zola Jesus, wie es sie schon länger nicht mehr gab.