Zwei neue Casper-Songs im Netz aufgetaucht

Und keiner hat es so richtig mitbekommen

Silkersoft hat einen fantastischen Game-Soundtrack gebastelt - und erhält unerwartet prominente Unterstützung.

Spätestens seit seiner Mitarbeit an den Alben von Zugezogen Maskulin und Caspers "Lang lebe der Tod" gehört Silkersoft zu den verheißungsvollsten Produzenten im Lande. Gleich mehrfach wurden seine Instrumentals in den Reviews ausdrücklich gelobt: Den Produktionen von Silkersoft gehört die Zukunft, konstatierte beispielsweise die Spex. Sein neuestes Projekt ist ein kompletter Soundtrack für das Virtual Reality-Game "Accounting +", der gleichsam ein eigenes Solorelease darstellt. Das alleine lohnt sich schon, doch auf dem OST versteckt sich noch ein ganz besonderes Schmankerl.

Das muss man sich mal vorstellen: Da finden gleich zwei neue Casper-Songs auf einmal den Weg ins Netz und keiner bekommt es so richtig mit. Sowohl für "666 (Ritual Rap)" als auch "667 (Ritual Rap II) steuert der Erfolgsrapper die Vocals bei. "I show you how to summon a demon", schallt es dem Hörer angriffslustig entgegen; englischer (!) Rap auf Trap-Basis. Erinnert ein bisschen an seine Zusammenarbeit mit dem US-Rapper Bones vor ein paar Wochen:

Video: Bones, Casper, Justin Roiland, The Accountants - "WhosThatInTheTree"

Den OST von "Accounting +" könnt Ihr Euch sowohl auf Bandcamp als auch auf YouTube anhören. Klickt einfach hier:

Audio: Silkersoft: "ACCOUNTING+ Original Soundtrack (OST)"

Thema: 

Empfohlene Themen