News

Hackt die Musikindustrie MP3 Tauschbörsen?

Hackt die Musikindustrie MP3 Tauschbörsen?

Die Zeit des Abwartens und Klagens scheint vorbei. Mit schweren Geschützen macht die amerikanische Musikindustrie jetzt Front gegen die diversen Tauschbörsen. Mit Viren, Fake-Dateien und sogar Hacks geht die Industrie angeblich inzwischen gegen das große Tauschen im Netz vor.
Filesharing nach Audiogalaxy - Teil 2

Filesharing nach Audiogalaxy - Teil 2

Keine Tauschbörse kann Audiogalaxy ganz ersetzen. Doch mit ein paar Tricks lassen sich die beliebten Funktionen der Galaxie auch in anderen Tauschbörsen nutzen. Und schon in den nächsten Monaten wird es auch wieder ein Netzwerk geben, dass uns einen riesigen Katalog durchsuchbarer Tracks anbieten wird.
Viva-Übernahme durch MTV abgewehrt

Viva-Übernahme durch MTV abgewehrt

In der Übernahmeschlacht zwischen Viva und seinem Dauerrivalen MTV, konnte der deutsche TV-Sender dem amerikanischen MTV-Eigner Viacom ein Schnippchen schlagen. Viva-Boss Dieter Gorny und seine Strategen konnten AOL Time Warner dazu bewegen, die Anteile von EMI und Universal zu übernehmen und das obowhl Viacom angeblich wesentlich mehr geboten haben soll.
Filesharing nach Audiogalaxy - Teil 1

Filesharing nach Audiogalaxy - Teil 1

Seitdem die MP3-Tauschbörse Audiogalaxy in der Nacht auf Dienstag ihren Betrieb einstellen musste, fragen sich unzählige Musikfreunde: Wohin jetzt? Gewinner des Abwanderungstrends scheinen die kleinen Nischentauschbörsen zu sein.
Sammelklage gegen Musikindustrie

Sammelklage gegen Musikindustrie

Verklagen, aufkaufen, einstampfen - zur Neutralisierung illegaler Tauschbörsen weiß die Plattenindustrie verschiedene Geschütze aufzufahren. Im Bereich CD-Kopiererei setzt man - mehr oder weniger überzeugt - auf verschiedene Kopierschutzverfahren. Nun sehen sich die fünf Majorlabel einer Sammelklage ausgesetzt. Klagegrund: Der Kopierschutz auf Audio-CDs.
Umfrage: Musikbranche misstraut Kopierschutz

Umfrage: Musikbranche misstraut Kopierschutz

Eine Online-Umfrage beim Branchenmagazin musikwoche.de befördert ans Tageslicht, was die Brancheninsider über den Einsatz von Kopierschutzverfahren denken. Nur 10 Prozent glauben, dass der CD-Kopierschutz die trudelnde Branche retten wird.
Audiogalaxy stoppt MP3 Tausch - was nun?

Audiogalaxy stoppt MP3 Tausch - was nun?

Im Prozess der amerikanischen Musikindustrie (RIAA) gegen die MP3 Filesharing-Börse Audiogalaxy hat man sich jetzt offenbar aussergerichtlich geeinigt. Audiogalaxy sagte demnach zu, den illegalen Tausch von Musik über sein Netzwerk vollständig zu stoppen. Zudem werde Audiogalaxy der RIAA und dem Verband der Musikverleger eine "substanzielle Summe" übeweisen.
"Piracy Report" der IFPI veröffentlicht

"Piracy Report" der IFPI veröffentlicht

Die International Federation of Phonographic Music Industry zieht im gerade veröffentlichten "Piracy Report" Bilanz. Demnach stiegen die Verkäufe von gebrannten CDs im Jahr 2001 um 50% auf ein Rekordhoch.
Zweiter Anlauf für Download-Verkäufe

Zweiter Anlauf für Download-Verkäufe

Nachdem in den letzten Jahren so ziemlich alle Versuche, Downloads pro Song zu verkaufen, kläglich gescheitert sind, wollen es Universal und Sony jetzt noch einmal wissen: Mit niedrigeren Preisen und der Möglichkeit zum CD-Brennen soll Kunden eine Alternative zu KaZaA und Co. geboten werden.
Nutzt die Musikindustrie Tauschbörsen?

Nutzt die Musikindustrie Tauschbörsen?

Diese Empfehlung hat der ehemalige MP3.com-Chef Michael Robertson schon auf dem Höhepunkt der Napster-Ära ausgesprochen, jetzt scheint die Plattenindustrie sie auch konsequent umzusetzen: angeblich werden die diversen MP3 Tauschbörsen neuerdings mit defekten MP3-Files überschwemmt.
Dave Stewart gründet Artist Network

Dave Stewart gründet Artist Network

Die Schere zwischen der Musikindustrie und ihren Künstlern geht im digitalen Zeitalter offenbar immer weiter auseinander. Während Nachwuchsföderung eigentlich nicht mehr betrieben wird, stürzen sich die großen Labels auf leichtverdauliche Massenware und verbrennen diese in der Geldmaschine. Doch jetzt schlagen die Künstler zurück.
IFPI führt Kopierschutz-Richtlinien ein

IFPI führt Kopierschutz-Richtlinien ein

Der deutsche Tonträgerverband IFPI hat Richtlinien veröffentlicht, in denen er seinen Mitgliedern, den Plattenfirmen, Richtlinien für den CD-Kopierschutz an die Hand gibt. Durch eine Vereinheitlichung des Kopierschutzes soll der User langsam an kopiergeschützte CDs gewöhnt werden.
Tonspion exklusiv: Die Grundgebühr für geistiges Eigentum - ein Interview

Tonspion exklusiv: Die Grundgebühr für geistiges Eigentum - ein Interview

Pünktlich zu Napsters Beinahe-Pleite meldete sich der Konkurrent KaZaA mit einem ungewöhnlichen Vorschlag zu Wort: Tauschbörsen und Provider sollen nach KaZaAs Auffassung Geld dafür bezahlen, dass ihre Nutzer Songs zukünftig legal tauschen dürfen. Tonspion wollte mehr zu dieser IPUF genanten Grundgebühr für geistiges Eigentum wissen und interviewte dazu Philip S. Corwin von der Washingtoner Anwaltskanzlei Butera & Andrews. Corwin versucht in Washington als Lobbyist, den Gesetzgeber von KaZaAs IPUF-Vorschlag zu überzeugen.
Audiogalaxy von Musikindustrie verklagt

Audiogalaxy von Musikindustrie verklagt

Eine der beliebtesten Tauschbörsen unter Musikfans, die amerikanische Firma Audiogalaxy, ist jetzt die neue Zielscheibe der Musikindustrie. Am Freitag reichte die Recording Industry Association of America (RIAA= Klage gegen die Betreiber des beliebten Audiogalaxy Satellite ein.
Universal testet erste kommerzielle MP3 Single

Universal testet erste kommerzielle MP3 Single

Mit einer Aktion der ungewöhnlichen Art, will Universal Music offenbar das gute alte MP3 Format austesten. Die erste Single aus dem kommenden Album von Meshell Ndegeocello gibt`s nur online und als MP3 zu kaufen.