APPS

Instagram

Instagram: Bilder jetzt auch vom Desktop posten

Kein App-Zwang mehr zum Posten
Na endlich: Instagram verabschieded sich vom langjährigen app-only Ansatz und macht es möglich auch von der mobilen Website aus, Bilder zu veröffentlichen. Und mit einem kleinen Trick funktioniert das auch am heimischen Desktop.
Musical.ly: Ein soziales Netzwerk zwischen Jugendmagnet und Marketingtool

Musical.ly: Ein soziales Netzwerk zwischen Jugendmagnet und Marketingtool

Kreatives Spielzeug oder Werkzeug der Industrie?
Welche Apps nutzen eigentlich unsere Kids den ganzen Tag? Diese Frage dürften sich viele Eltern stellen. Eine Plattform, die gerade Eltern besonders im Blick haben sollten ist Musical.ly. Ein Überblick über die App, ihre Gefahren und den massiven Nutzen für die Musikindustrie. 
Das entspannendste Musikstück der Welt gegen Schlaflosigkeit

Das entspannendste Musikstück der Welt gegen Schlaflosigkeit

Gesünder als Schlaftabletten
Musik entspannt eigentlich immer, aber manche Musik wirkt sogar besser als Valium: Britische Wissenschaftler haben gemeinsam mit Musikern das entspannteste Musikstück aller Zeiten komponiert. Und wir haben euch unsere "Nachtmusik" auf Spotify zusammen gestellt.
Cinepass: Die ultimaitve Kino-App

Cinepass: Die ultimaitve Kino-App

Der Kino-Navigator
Viele Apps erweisen sich nach kurzer Zeit als überflüssig. Cinepass ist eine App, die für Kinofreunde schnell unverzichtbar ist.
Was die Welt hört: Die beliebtesten Songs aller Zeiten

Was die Welt hört: Die beliebtesten Songs aller Zeiten

Diese Songs wurden bei Spotify am häufigsten gestreamt
Die Website Polygraph hat sich mit Spotify zusammengetan und eine Liste der beliebtesten Songs aller Zeiten veröffentlicht. Spannend ist aber auch, welche Künstler dort gar nicht auftauchen.
Tonspion App: So passt du deine Einstellungen an

Tonspion App: So passt du deine Einstellungen an

Internationale News und Konzerte in mehreren Städten direkt aufs iPhone
Seit einigen Wochen ist unsere neue Tonspion App im App Store. Hier zeigen wir, wie ihr die App mit ein paar Klicks auf eure individuellen Bedürfnisse anpassen könnt. 
Portishead verdienen 2.300 Euro mit 34 Millionen Streams

Portishead verdienen 2.300 Euro mit 34 Millionen Streams

Geoff Barrow lässt seinem Frust auf Twitter freien Lauf
Portishead-Kopf Geoff Barrow veröffentlicht auf Twitter die ziemlich ernüchternden Einnahmen von den Streams ihrer Musik. An der Menge kann es nicht gelegen haben; ganze 34 Millionen Streams brachten ihm gerademal umgerechnet 2.300 Euro ein. Lange werden sich die Künstler das wohl nicht mehr mit anschauen.