beats

Die 8 besten Apps zum Beats produzieren für iOS und Android

Die 8 besten Apps zum Beats produzieren für iOS und Android

Unterwegs Musik produzieren auf dem Smartphone

Musik unterwegs zu produzieren, schnell mal einen Beat in der U-Bahn bauen, eine Melodie ins Smartphone trällern und eine Demo daraus bauen, wenn man am Flughafen wartet: Es gibt immer mehr Apps, mit denen sich fast schon professionell Musik machen lässt. Wir haben eine Auswahl an Apps für Android und iOS zusammengestellt, mit denen ihr Beats produzieren könnt, wo immer ihr auch seid. 

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Bewährtes Design, neue Technologie

Beats entwickeln sich zunehmend vom reinen Lifestyleobjekt zum konkurrenzfähigen Kopfhörer. Mit einer neuen Noise-Cancelling-Technologie und längerer Akkulaufzeit wird das das neue Modell besonders für Reisende und Pendler interessant. 

Apple ruft Beats-Lautsprecher zurück

Peinliche Rückrufaktion überschattet Start von Apple Beats

Apple hat die Pill XL Lautsprecher von Beats by Dr. Dre zurück gerufen. Grund: die Lautsprecher können überhitzen und es besteht Verbrennungsgefahr. Nun will man die Sache schnell aus der Welt schaffen und Käufern der Lautsprecher das Geld erstatten. Ein peinlicher Start für die Zusammenarbeit von Apple und Beats.

Streaming: Apple dreht an der Preisschraube

Streaming Service Beats soll für 7,99 Dollar verfügbar sein

Nach dem Kauf des Streamingdienstes Beat Music arbeitet Apple an einer Integration in iTunes. Das neue Streamingangebot soll dann für 7,99 Dollar verfügbar sein. Eine Kampfansage an Spotify und Co.

Apple kurz vor Übernahme von Beats by Dre

Macht Apple Dr. Dre zum ersten Hip-Hop-Milliardär?

Beats by Dre, die gemeinsam von Hip-Hop-Mogul Dr. Dre und Jimmy Iovine gegründete Firma für hochpreisige Kopfhörer, steht offenbar kurz davor, von Apple übernommen zu werden. 3,2 Millliarden soll das Angebot von Apple schwer sein.